Artikel

Photo: caritas.at
Ausstellung „Kunst, Toleranz und Flucht“
Viel Beachtung fand die Ausstellung „Kunst, Toleranz und Flucht“, die in den vergangenen Wochen im Vorarlberger Landhaus zu sehen war. Nun „wandert“ die Ausstellung weiter und kann vom 15. Dezember bis zum 2. Februar in der Herz-Jesu-Kirche (Kolpingplatz 1) in Bregenz besichtigt werden. mehr lesen
Photo: Dietmar Steinmair
„Hast du Freunde bei anderen Religionen?“
Ist Friede mehr als die Abwesenheit von Streit? Leisten die Religionen einen Beitrag zum Frieden in der Welt? Oder sind sie im Gegenteil - im Blick auf die religiös aufgeladenen Konflikte der Gegenwart - Teil der Ursache von Unfrieden und Gewalt? Vertreter der drei großen monotheistischen Weltreligionen diskutierten darüber mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen in Hohenems. mehr lesen
Photo: Mazur/catholicnews.org.uk / flickr.com
Auf der Suche nach Frieden
Was auch im neuen Jahr 2018 gelten soll: Jeder sollte mit Vertrauen auf die weltweite Migration schauen. Das schreibt Papst Franziskus in seiner Botschaft zum Weltfriedenstag 2018, der jeweils am 1. Januar begangen – heuer unter dem Motto „Migranten und Flüchtlinge: Menschen auf der Suche nach Frieden“. mehr lesen
Photo: Ongaretto-Furxer
"Wir sind unsere Politik - und wir sind unsere Unternehmen"
Wie Menschenrechte und Wirtschaft zusammenhängen, darüber gibt Wolfgang Dietrich beim Tag der Menschenrechte am 10. Dezember in Rankweil Auskunft. Das KirchenBlatt stellte dem Innsbrucker Professor vorab Fragen zum Thema - lesen Sie im Folgenden die spannenden Antworten, die zum Weiterdenken herausfordern. mehr lesen
Photo: amira_a / flickr.com
„Friede! Nicht nur ein Wort“ – HotSpot-Talk am 7. Dezember
Treffen sich ein Bischof, eine Muslima und ein Rabbiner. Nein, so beginnt kein guter Witz, sondern der HotSpotTalk am 7. Dezember in Hohenems. Gemeinsam mit jungen Leuten aus ganz Vorarlberg diskutieren sie zum Thema Frieden – wann er beginnt, wie er aussieht und was jeder dafür tun kann. mehr lesen
Photo: Stadt Linz
Mahnmal für aktive Gewaltfreiheit in Linz
Das europaweit erste Mahnmal für aktive Gewaltfreiheit ist am 2. Oktober in Linz/Donau eingerichtet worden. Es ist eine begehbare Skulptur des Linzer Künstlers Karl-Heinz Klopf. mehr lesen
Photo: Roberto Cifarelli
Wo geht's bitte lang zum Frieden?
In unruhigen Zeiten braucht es gute, sinnvolle Bekenntnisse. Denn Frieden beginnt im Kopf. Ein friedvoller Abend speziell für KirchenBlatt-Leser/innen findet am Sonntag, 5. November, in der Pfarrkirche in Frastanz statt. Die Schauspielerin Renate Bauer wird unterschiedliche Texte zum Frieden vortragen. Musikalisch begleitet wird sie von der Sopranistin Birgit Plankel. Im KirchenBlatt-Interview spricht die sympathische Schauspielerin unter anderem über Frieden und ihre ganz speziellen Erwartungen an die Politik. mehr lesen
Photo: Buder
"CA 16" - wäre besser in Wittenberg geblieben
Nach einer 10-tägigen Friedenspilgerfahrt mit Fahrrädern von Augsburg nach Wittenberg liegt der Artikel XVI der „Confessio Augustana“ (CA 16) nun wieder auf dem Schreibtisch im Arbeitszimmer seines Verfassers - Philipp Melanchthon. mehr lesen