Firmung für Erwachsene

Es gibt viele Gründe, die Menschen heute veranlassen, sich im Erwachsenenalter firmen zu lassen. Sie möchten Paten werden, sind aber noch nicht gefirmt. Sie sind auf der Suche nach Sinn oder Ihren religiösen Wurzeln. Sie möchten mit Freund/innen mehr vom Glauben erfahren. Geht es Ihnen auch so? Wir können Ihnen drei Möglichkeiten anbieten, sich auf dem Weg zur Firmung begleiten zu lassen.   

  • Vorbereitung in der Pfarre: Wenden Sie sich an Ihren Pfarrer. Dort erfahren Sie mehr über die Möglichkeiten vor Ort.
  • Gemeinsam mit anderen: Firmvorbereitung in einer Kleingruppe im Kloster Gwiggen (Hohenweiler). Vorkenntnisse sind nicht nötig - „come as you are“. Termine und weitere Informationen finden Sie hier.
  • Begleitung durch Mentor/innen: Das Netzwerk ist im Aufbau. Im Moment können wir Ihnen zwei Mentor/innen anbieten:

    Jugendseelsorger Fabian Jochum, 0676 832401121, fabian.jochum@kath-kirche-vorarlberg.at                                            
    Sr. Maria Maier, Kloster Sankt Peter Bludenz, sr.maria@aon.at 
    Bei Interesse stimmen Sie sich bitte individuell mit einer dieser Personen ab. Umfang: drei bis vier Treffen.

Das Fest der Firmung
Jährlich gibt es einen diözesanen Firmtermin für Erwachsene. Der nächste findet am Samstag, 2. Mai 2020 um 19 Uhr statt. Es ist auch möglich, sich in einer Pfarre firmen zu lassen.

Kontakt
Bei Interesse an den Angeboten zur Erwachsenenfirmung und Nachfragen berät Sie gerne Dr. Birgit Huber, Referentin für Spiritualität und Glaubensbildung im Pastoralamt, birgit.huber@kath-kirche-vorarlberg.at, 05522 3485-204.

Zum Download
Flyer: Firmung verpasst?
Plakat: Firmung verpasst?