Artikel

Photo: Kath. Kirche Vorarlberg / Fehle
Krippen gibt es auch zu Ostern
Sie ist mit ihren 3,5 Metern Länge die einzige ihrer Art im ganzen Land und schon allein dadurch hätte sie sich das Prädikat „Sehenswert“ mehr als verdient, die Lustenauer Fastenkrippe. Fastenkrippe? Ja, Fastenkrippe, die gibt es auch und zu sehen ist sie derzeit in Lustenau-Kirchdorf. mehr lesen
Photo: Kath Kirche Bregenz / Daniel Ongaretto-Furxer
Im Wort zuhause sein
Leitgedanken von Christine Bertl-Anker aus dem Pfarrblatt Ausgabe 2 März 2018 mehr lesen
Photo: Yoann Boyer / unsplash.com
Who is who?
Ruth, Jeremias, Aaron... sind Personal der Bibel, genau. Und weiter? Wenn Ihnen jetzt die Wort fehlen: Hilfe naht! mehr lesen
Photo: Rudy van der Veen - skitterphoto.com
Spirituelle Angebote 2018/02
Zeitraum Februar bis August 2018 mehr lesen
Photo: Reuters
In Freundschaft diskutieren
Über die Auslegung der Lehre zu streiten, ist etwas ganz Normales. Dass wir die Diskussion aber oft so verstehen, als sei sie gegen das Judentum gerichtet, liegt in der Dramaturgie der Evangelien. mehr lesen
Photo: Reuters
Der Streit um die Auslegung
Auch wenn die Tora, die fünf Bücher Mose, die ewige Weisung Gottes ist, bedarf sie stets neuer Auslegung. Um das rechte Verständnis für heute zu ringen, ist im Judentum selbstverständlich. mehr lesen
Photo: KNA
Tora: Die heilige Weisung Gottes
Am 17. Jänner feiert die Kirche den Tag des Judentums. Jesus war Jude. Sein Wirken ist als Lehrer der Tora, der Weisung Gottes in den fünf Büchern Mose, zu sehen. Nur aus dieser Quelle können wir die Verkündigung Jesu und unseren Glauben verstehen. Sie gibt ihm Würde und Tiefe. mehr lesen
Photo: Corinne Simon/CIRIC/KNA
„... in die Versuchung geraten“
Seit dem 1. Adventsonntag beten französische Katholiken die 6. Vater-Unser-Bitte in einer neuen Form. Statt „führe uns nicht in Versuchung“ heißt es jetzt „lass‘ uns nicht in Versuchung kommen (eintreten, geraten)“ *. Hier und dort schlägt das Wellen. mehr lesen