Was gibt es Schöneres, als an einem Morgen oder Vormittag auf einem Gipfel zu stehen? Na vielleicht dort auch noch eine Bergmesse zu feiern. Beten mit Ausblick quasi - und diese Zugabe liefert die Sommerkirche.

Egal ob man etwas Hilfe (z.B: in Form einer Seilbahn) in Anspruch nimmt, oder den Weg alleine bewältigt. Der Ausblick auf Vorarlbergs Bergen entschädigt eigentlich immer für den Aufstieg, der bei vielen mit Schwitzen und einem roten Kopf verbunden ist. Im Sommer gibt es auf vielen Alpen und Bergen zudem noch eine Zugabe: Berg-, Alp- und Gipfelmessen. Da muss man dann nicht mal im Sonntags-Outfit erscheinen, sondern kann in der Wanderausrüstung mitbeten.

Eine Liste mit ganz viel Ausblick

Und wer einen Blick in unsere Liste der Bergmessen wirft, wird feststellen: Egal ob Montafon, Lech, Großes Walsertal oder Bregenzerwald - egal ob Juli, August, September oder Oktober: Beten mit Ausblick kann man immer, so viele Termine sind Kalender versammelt. Im August locken zudem zahlreiche Kräutersegnungen an Maria Himmelfahrt.

Oder doch lieber Hängematte...

Sollten Sie kein Fan vom Frühaufstehen, bergauflaufen oder wandern sein, ändert der Sommerkirche-Teaser vielleicht doch noch Ihre Meinung. Und wenn nicht, einfach in den Liegestuhl oder die Hängematte liegen, Kopfhörer rein und zuhören, was Pater Anselm Grün über Themen wie Pilgern und Wandern, aber auch über Kräuter, Wasser und Gespräche...

Lust auf Berg-, Alp- oder Gipfelmessen? Hier geht´s zur Liste