Wo der Urlaub gleich beginnen kann...

Im April hatten mein Mann und ich eine Woche Urlaub. Wir hatten von Wandern in Italien geträumt, aber das ließ die Coronasituation nicht zu. Ich wollte mir das Gefühl von Urlaub aber auf keinen Fall vom Alltag auffressen lassen und so begann ich den Urlaub, wie wir es vor unseren Reisen auch machen, zu planen. Zuerst kaufte ich mir einen Reiseführer (das mache ich immer :-). Dann setzten wir uns zusammen und jeder überlegte, was er in dieser Woche gerne erleben möchte und wir erstellten eine Urlaubsliste.

Es wurde eine echt schöne Woche, in der ich endlich die Bödeleausstellung besucht, eine neue Schlucht kennengelernt und den höchsten Baum Österreichs bestaunt habe. Urlaub in Vorarlberg kann genauso schön, wie Urlaub ein einem fernen Land sein, wenn man bereit ist, das was immer da ist, mit den gleichen Augen zu betrachten, wie das Neue auf einer Reise.

Vielleicht ist euch das Verreisen dieses Jahr mit den vielen unterschiedlichen Coronabestimmungen zu kompliziert, dann lade ich euch ein, sich von unseren "Sommer in Vorarlberg" Karte inspirieren zu lassen. Und das Schöne ist, du musst gar nicht bis zu den Ferien warten, jeder Ausflug kann zu einem Urlaub werden. 
Wichtig: nicht vergessen auf die drei Gs zu achten:

Gute Laune, damit es alle fein haben
Gelassenheit, wenn es nicht so läuft, wie geplant
Gelati, Gelati, Gelati...

Sommer, wir sind bereit!