Jahr der Barmherzigkeit

"Unser Ja eröffnet uns Möglichkeiten für ein ganzes Leben.
Unser Ja veranlasst uns plötzlich vieles zu tun,
was wir nicht erwartet haben,
was wir nicht geahnt haben,
was wir nicht geplant haben.
Unser Ja schafft Raum für das bedingungslose barmherzige Ja Gottes.
(nach Josef Dirnbeck)

Papst Franziskus ruft am 8. Dezember das Heilige Jahr der Barmherzigkeit aus und wünscht sich damit, "dass die kommenden Jahre durchdrängt sein mögen von der Barmherzigkeit und dass wir auf alle Menschen zugehen und ihnen die Güte und Zärtlichkeit Gottes bringen! Alle, Glaubende und Fernstehende, mögen das Salböl der Barmherzigkeit erfahren, als Zeichen des Reiches Gottes, das schon unter uns gegenwärtig ist." (Bulle Nr.5)

Gebet der göttlichen Barmherzigkeit - Papst Franziskus hat zum Heiligen Jahr dieses Gebet verfasst
Deine Liebe umfängt unser ganzes Leben - Gebet im Heiligen Jahr aus dem Bistum Essen

Liturgische Bausteine und Impulse

für die Gestaltung unterschiedlicher Gottesdienste finden Sie immer auf dieser Seite.
Wir freuen uns, wenn Sie uns auch Ihre Ideen und Gottesdienstunterlagen zur Verfügung stellen.

"Gott liebt es, gnädig zu sein" - Wort-Gottes-Feier zum Abschluss des Jahres der Barmherzigkeit vom Lit. Institut der Schweiz
Wenn Menschen zu Menschen werden - Impulse zum feierlichen Abschluss des Jahres der Barmherzigkeit
24 Stunden für den Herrn
- Bausteine und Anregungen für Wege der Versöhnung
Gott lässt uns nicht allein - Gottesdienstbausteine zum Jahr der Barmherzigkeit
Weiterführende Links zum Jahr der Barmherzigkeit
Buch- und Materialhinweise