Willkommen bei Gigagampfa

Sie leben getrennt oder sind geschieden? Sie machen sich Gedanken, wie Ihr Kind mit der veränderten Familiensituation zurecht kommt?

Eine Trennung der Eltern verändert die Lebenssituation der Kinder und Jugendlichen entscheidend. Sie müssen sich auf Besuchsregelung, Schul- und Wohnungswechsel, materielle Einschränkungen und neue Partner der Eltern einstellen. Gefühle wie Wut, Trauer oder Angst stellen sich ein, auf die Kinder mit Rückzug, Aggressivität, Traurigkeit oder mit „besonders brav sein“ reagieren.

Gigagampfaunterstützt und stärkt die Kinder in dieser bewegten Lebenssituation und entlastet Sie als Mutter/Vater. Es ist eine lohnenswerte Investition in die Zukunft Ihres Kindes.

Information

Gigagampfa-Gruppen sind für Kinder und Jugendliche verschiedener Altersgruppen von 4 - 14 Jahren. In allen Bezirken des Landes findet Gigagampfa einmal wöchentlich an einem schulfreien Nachmittag statt.

Die Kinder treffen sich in Kleingruppen 10 mal zu je 1 1/2 Stunden und werden von kompetenten Gruppenleiter/innen begleitet. Im Laufe der 10 Gruppentreffen finden drei Elterngespräche statt.

Zusätzlich treffen sich interessierte Eltern in begleiteten Elterngruppen zu Impulsen, Informationen und gegenseitigem Austausch.

Inhalte und Ziele von Gigagampfa

Gigagampfa bietet Ihrem Kind Raum, um in Gemeinschaft mit anderen seinen persönlichen Umgang mit der veränderten Familiensituation zu finden:

  • Gigagampfa stärkt die Kinder in ihrem Selbstwert und eröffnet ihnen einen positiven Blick in die Zukunft.
  • Die Kinder werden ermutigt, ihre Gefühle auszudrücken und konstruktiv mit ihnen umzugehen.
  • Die Kinder lernen neue Familienformen kennen und erhalten altersgerechte Informationen über Trennung und Scheidung.
  • Die Kinder erfahren, dass auch andere Kinder Trennung erleben.

Weitere Informationen zu Gigagampfa finden Sie hier