Artikel

Photo: kath-kirche-vorarlberg
Das Ehe- und Familienzentrum, Vorarlberg
Das Ehe- und Familienzentrum der Katholischen Kirche Vorarlberg (kurz „efz“) bietet Beratung und Bildung für Paare, Familien und Einzelpersonen in allen Lebenssituationen und Familienkonstellationen an. So begleitet das efz Familien durch die unterschiedlichen Veränderungsprozesse, wie auch im unteren Fallbeispiel zu lesen ist. mehr lesen
Photo: kpmalinowski / freestocks.org
20-Jahre Gigagampfa® des Ehe- und Familienzentrums Vorarlberg
Seit einem Vierteljahrhundert gibt das Ehe- und Familienzentrum Kindern aus Trennungs- und Scheidungsfamilien Raum für ihre Gefühle und Fragen. Seit 20 Jahren agiert man unter der eigenen Marke Gigagampfa®. Das wird am 4. Oktober im Jugend- und Bildungshaus St. Arbogast mit einem Festakt gefeiert. mehr lesen
Photo: EFZ
Wieder ins Lot kommen
Kinder finden sich durch die Scheidung ihrer Eltern oft in einer schwierigen Situation. Gigagampfa-Gruppen des efz bieten hier Unterstützung an. Für Kinder und Eltern. mehr lesen
Photo: efz
Anleitung zum Wohlbefinden und Glücklich-Sein…?!
Glück, Wohlbefinden, Work-Life-Balance, Gesundheit, Stressfaktoren sind Begriffe, mit denen sich gut Geld verdienen lässt in einer Zeit und ihren Menschen, die es gewohnt sind zu leisten und sich ihren Wohlstand und ihr Wohlbefinden zu erarbeiten. mehr lesen
Photo: efz
Ferien in Nördlingen 2015
Ein Bericht mit Impressionen zur Begleiteten Ferienwoche 2015 mehr lesen
Photo:
Ferienwoche 2014 - "So, Gsell so!"
"Diese Woche hat mir so gut getan! Ich hatte Zeit für mich zum „lädala“ Cafe trinken,…, aber auch gemeinsame mit Zeit mit meinen Kindern und immer ein tolles, abwechslungsreiches Programm – eine gute Mischung eben. Ich musste mir nicht überlegen, was ich kochen sollte, konnte mich einfach verwöhnen lassen. Richtig Urlaub halt, ausspannen, genießen, viele Erlebnisse, tolle Gespräche und Begegnungen, von denen wir heute noch sprechen“ Teilnehmerin „s’coolschte war’s Schwimmbad und die nächtliche Schatzsuche uf dr Stadtmur“ meinten viele der Kinder die an der FEWO teilgenommen haben mehr lesen
Photo: Andy M. Taylor / flickr.com
Die Rolle des Vaters in der Familie
Gedankensplitter aus der Männerberatung. Wenn Männer in die Beratung kommen, dann ist der Leidensdruck sehr groß. Sie spüren, dass ihnen etwas zwischen den Fingern zerrinnt, das sie nicht mehr halten und kontrollieren können. Das ist, wenn ihnen die Beziehung zur Partnerin wegbricht oder die gesundheitlichen Probleme unübersehbar geworden sind. Bei Trennungen sind häufig auch die Kinder ein Thema – aber nicht so sehr wegen der Erziehung, sondern wegen dem Machtspiel zwischen der Mutter der Kinder und den Männern. Die Kinder werden dabei leicht zum Spielball der Großen. mehr lesen
Photo: efz
Wenn für Kinder "die" Welt in Brüche geht
Ist es oftmals für die Erwachsenen das Zusammenbrechen „einer“ Welt – bricht für die Kinder vielmals „die“ Welt auseinander, so beschreibt Martina Höber, Leiterin von „Gigagampfa“, die Situation von Kindern, die eine Trennung ihrer Eltern erleben. „Gigagampfa“ ist ein Gruppenangebot des Ehe- und Familienzentrums für Kinder aus Trennungs- und Scheidungsfamilien. mehr lesen