„Gibt’s da koa App?“ Doch, gibt es: Alle Weihnachtsgottesdienste, das Tagesevangelium und einiges mehr finden Sie ab sofort auf Ihrem Handy!

„Glauben.Leben“ lautet der Titel einer neuen österreichischen Kirchen-App: Mit dem Angebot, das vom Medienreferat der Bischofskonferenz in Kooperation mit den Diözesen entwickelt wurde, hat man mit einem Klick nicht nur das Evangelium des Tages zur Hand – die App bietet erstmals zu Weihnachten eine Gottesdienst-Such-Funktion. Auch in Vorarlberg sind alle Messen von Weihnachten bis Neujahr verzeichnet, einfach nach speziellen Arten wie Krippenspiel oder Christmette filterbar und einfach in den digitalen Kalender zu übernehmen. Außerdem gibt es eine Navigationsfunktion und die schnelle Kontaktmöglichkeit zur jeweiligen Pfarre.
Darüber hinaus informiert die App künftig über Feiertage und beantwortet die am häufigsten gestellten Fragen etwa zum Thema Sakramente.

Bitte beten Sie jetzt!

Eine Besonderheit bietet die Anwendung mit der Beten-Funktion: So ist es möglich, ein Gebetsanliegen zu formulieren, das andere Benutzer sehen und „beantworten“ können, indem sie – vor oder nach dem Gebet – mit einem Klick rückmelden: „Jemand betet für dich“. Die Nutzer der App können so Teil eines digitalen Gebetsnetzwerkes werden. Ein Novum, wie Paul Wuthe als Leiter des Meidenreferats der österreichischen Bischofskonferenz betont.

Einfach herunterladen

Die Gratis-App für iOS- und Android-Betriebssystem ist in den jeweiligen App-Stores (Google bzw. Itunes) erhältlich oder unter www.glaubenleben.at.

Quelle: katholisch.at / red