© Andre Schönherr
Romeo und Julia ist wohl eines der berühmtesten Liebespaare aller Zeiten. Was aber, wenn sie die Rollen tauschen und die Montagues Fabelwesen sind? Dann befindet man sich bei Shakespeare am Berg. mehr lesen
© Misterqm/ Photocase.com

Gott lässt dich nicht hängen

Das Wort zum Sonntag: Deine Bitten werden erhört. Dieses Versprechen Jesu erscheint ungeheuerlich – und braucht dennoch Vertrauen. Auch Abraham hatte keine Scheu, Gott zu bitten – immer wieder. mehr lesen
© MIVA

Maultiere für Haiti

Der Christophorus-Sonntag steht auch heuer wieder am 22. Juli im Terminkalender - und damit auch ein Spendenaufruf an alle Katholiken und Katholikinnen. Die MIVA (österreichische Missions-Verkehrs-Arbeitsgemeinschaft) hat sich dafür ein neues Projekt überlegt: Maultiere für Haiti. mehr lesen
© Caritas Vorarlberg

Nachbarschaftshilfe: Ersatz in Planung

Anfang Juli kam das "Aus" für die Nachbarschaftshilfe, nun wird bereits an einem neuen Modell gearbeitet, das rechtlich auch hält. In einem Gespräch zwischen Sozialminister Alois Stöger, Landesrat Erich Schwärzler und Caritasdirektor Walter Schmolly wurden diese Woche Möglichkeiten für eine Alternative zum privaten Nachbarschaftshilfemodell erörtert. mehr lesen
© Piero di Cosimo / WikiCommons

Mehr als ein Gedenktag

Seit Anfang Juli ist es ja ganz offiziell: Maria Magdalena wurde den Aposteln gleichgestellt. Und damit hat "ihr" Festtag am 22. Juli noch etwas mehr an Bedeutung gewonnen. Die Frauenorden begrüßen die Aufwertung der "Apostelin" Maria Magdalena und werten dies "als positives Signal in Hinblick auf die Bedeutung der anderen biblischen Frauen, die zum Teil im Laufe der Geschichte von der Männerkirche unter den Tisch gekehrt oder sogar in Männer umgewandelt wurden". mehr lesen
© Markus Tretter / Wael Shawky / Kunsthaus Bregenz

Kriege ums Geld

Die derzeitige Ausstellung im Kunsthaus Bregenz thematisiert die Kreuzzüge - aus ungewöhnlicher Sicht. Nämlich jener des ägyptisch-muslimischen Künstlers Wael Shawky. mehr lesen
© Katholische Kirche Vorarlberg / Patricia Begle

Sommeröffnungszeiten im Diözesanhaus

Das Diözesanhaus in Feldkirch bleibt in der Zeit zwischen 22. Juli bis 26. August jeweils an den Freitagnachmittagen (ab 12 Uhr) geschlossen. mehr lesen
© flickr/Tuncay

Welche Zukunft der Türkei?

Der Militärputsch vom vergangenen Freitag in Istanbul ist für gescheitert erklärt worden. Für Präsident Recep Tayyip Erdogan ein "gottgeschenkter" Anlass, das Land neu zu strukturieren und "aufzuräumen". Der Vatikan zeigt sich über diese Entwicklung allerdings besorgt. mehr lesen
© Kath. Kirche Vorarlberg / Rinner

Fünf neue Glocken für Nüziders

Wird eine Glocke gegossen, dann ist das ohne Zweifel ein Ereignis. Wenn eine Pfarre aber gleich fünf neue Glocken in Auftrag gibt, dann grenzt das schon an ein mittleres Großereignis. In Nüziders ist das so. mehr lesen
©  DDohler / flickr.com

Entfesselte Orgiastik am See

Diese Woche werden die 71. Bregenzer Festspiele eröffnet. Die Archivale kommen dieses Mal aus dem Juli 1955, denn damals sorgte ein Stück der Festspiele für rege Diskussionen, weil eine "Entfesselung der Orgiastik" befürchtet wurde. mehr lesen
© Huber Kurt

Kunst zum Gottesdienst

Während der Festspielzeit wartet Bregenz mit einer Besonderheit auf: Kunst im Gottesdienst. Am 24. Juli spielt in Bregenz St. Gallus deshalb das Vienna Classical Players Quartett. mehr lesen
Weitere Beiträge