© Schröder/Südwind
© Schröder/Südwind

Kein (Spiel)raum für Menschen

Mit Optionen, die keine sind, sehen sich derzeit hunderte Menschen in Brasilien konfrontiert. Im Zuge der Fußball-WM wurden sie nämlich zwangsumgesiedelt. Ihre Wahlmöglichkeiten: Umsiedelung in schlechtere Wohnungen in den abgelegenen Außenbezirken der Stadt, eine Notschlafstelle oder die Straße. Steigende Miet- und Stromkosten zwingen die Bevölkerung zusätzlich "in die Knie". Ist das die WM wert?


Ältere Beiträge

Bodensee-Ostermarschierer

Rund 400 Personen liefen für eine friedliche Lösung des Ukraine-Konflikts.

Singen hinter Gittern

Jugendliche, Inhaftierte und der Ostergottesdienst in der Justizanstalt.

Weil du da bist, ist Ostern

Fasten-Serie-Interview mit P. Christoph Müller OSB.

Pater Adrian Buchtzik, OFM

übernimmt die Aufgabe des Moderators im Lebensraum Bludenz.

Den Himmel auf die Erde gespiegelt

Wort zum Sonntag von Pfr. Franz Wöckinger.