Weihnachten allein?

Es gibt viele Gründe, das Weihnachtsfest allein zu feiern. Manche tun dies aus freier Entscheidung, manche sehen sich aufgrund einer Trennung, eines Todesfalles oder des Auszugs der Kinder vor dieser Herausforderung. Wie auch immer. Wer Weihnachten meist mit anderen gefeiert hat wird sich an diesem Abend vielleicht der eigenen Einsamkeit besonders bewusst.

Wer dennoch die Weihnachtsfreude mit anderen teilen möchte, hat zwei Möglichkeiten: jemanden einladen oder selbst einer Einladung folgen. Im folgenden finden Sie Orte, an denen zum gemeinsamen Fest geladen wird.

Ein offenes Ohr finden Sie an allen Feiertagen rund um die Uhr bei der Telefonseelsorge: 142 - kostenlos und in ganz Österreich.

Auch die Caritas Notschlafstelle hat durchgehend ihre Türen geöffnet. Weitere Öffnungszeiten von Einrichtungen der Caritas finden Sie  hier.