Artikel

Photo:  Bundesheer/Harald MINICH
SIPRI-Zahlen 2016: Dicker Scheck für Militärs
(pressenza, 25042017) Das International Peace Bureau (IPB) hat heute in Berlin zu einer Pressekonferenz geladen. Thema war die Veröffentlichung der sogenannten „Sipri-Zahlen“. Sie geben die staatlichen Ausgaben für Rüstung und Waffen an. Ergebnis: die Welt bedroht sich zunehmend selbst. mehr lesen
Photo: Katholische Kirche Vorarlberg / Reinhard Maier
Papst fordert mutige Initiativen für den Frieden
Papst Franziskus hat am Ostersonntag in seiner Osterbotschaft neue Initiativen für den Frieden in der Welt gefordert. mehr lesen
Photo: murdelta / Matthew Fearnley / flickr.com
Die Pflicht des Erinnerns
„In der Abenddämmerung soll die gesammelte Gemeinde Israel (das Lamm) schlachten. Man nehme etwas von dem Blut und bestreiche damit die beiden Türpfosten … an den Häusern, in denen man es essen will“ (Ex 12,6-7). mehr lesen
Photo: IBFW
„Von der Kriegslogik zur Friedenskultur“
Für dieses ewig aktuelle und österlich angehauchte Thema werden auch beim heurigen „Ostermarsch“ am Ostermontag (17. April) wieder viele überzeugte Freunde des Friedens, der sozialen Gerechtigkeit und der aktiven Gewaltfreiheit auf die Straße gehen. mehr lesen
Photo: www.friedensraeume.de
die 'friedens räume' sind offen
Mit einer Matinee am Samstag, 8. April 2017 (11 Uhr) gehen die Lindauer 'friedens räume' in die Saison 2017. Das seit 2009 sehr lebendige "museum in bewegung" setzt jährlich einen besonderen Akzent. Heuer wird die Neugestaltung im Werkraum zur Geschichte der deutschen Friedensbewegung präsentiert. Die 'friedens räume' haben eine besondere Strahlkraft für die Friedensarbeit im Bodenseeraum. Sie stehen in der Trägerschaft von pax christi Augsburg und werden von einem kompetenten Team von Ehrenamtlichen geführt. mehr lesen
Photo: Ulrike Buder-Gassner
Friedensweg 2017: "Unser Weg - von der Kriegslogik zu einer Friedenskultur"
Der traditionelle Internationale Bodensee-Friedensweg 2017 wird am heurigen Ostermontag (17. April) am deutschen Bodenseeufer in Friedrichshafen stattfinden. Die Veranstalter erwarten zwischen 800 - 1000 Teilnehmer_innen aus Deutschland und den anderen Bodenseenachbarn Liechtenstein, Schweiz und Österreich (Vorarlberg). Der Bodensee-Friedensweg steht in der Tradition der europäischen Ostermärsche . Mit dem dem heurigen Motto, fügt er sich ein in die zunehmende Friedenssehnsucht der Menschen, die langsam aber stetig eine europäische Friedensbewegung wieder erstarken lässt. mehr lesen
Photo: friedens räume
‚friedens räume‘ sind offen
Mit der Präsentation des Jahresprogrammes am 8. April wird traditionellerweise die Saison 2017 der ‚friedens räume’ eröffnet. Eine überraschende Einladung zur Friedensarbeit. mehr lesen
Photo: Toshihiro Oimatsu / flickr.com
70 Jahre Werk der Frohbotschaft (1947 - 2017)
Mit brennender Sehnsucht, Gottes Liebe zu den Menschen bringen, besonders zu den Benachteiligten: Mit dieser inneren Sehnsucht haben sich 1947 die ersten sieben Frauen mit Pfr. Edwin Fasching auf den Weg gemacht. mehr lesen