Artikel

Photo: Kathi-Lampert-Schule
Fast wie eine Wallfahrt
Schloss Hartheim in Oberösterreich ist ein wunderschönes Renaissanceschloss. Kaum vorstellbar, was hinter dessen Mauern geschehen ist: 30.000 Menschen wurden hier von den Nationalsozialisten umgebracht. Im Rahmen der Carl-Lampert-Woche findet am 30. und 31. Oktober 2019 eine Reise nach Linz und Hartheim statt. mehr lesen
Photo: REUTERS / Jean-Paul Pelissier
Ein verborgenes Leben
Terence Malick gewann mit „A Hidden Life“ den Preis der kirchlichen Jury bei den Filmfestspielen in Cannes. Erzählt wird die Geschichte des Kriegsdienstverweigerers und Widerstandskämpfers gegen die Nazis, Franz Jägerstätter, der 2007 von der Kirche seliggesprochen wurde. mehr lesen
Photo: Katholische Kirche Vorarlberg / Charlotte Schrimpff
Eine Frage der Verantwortung
Wer in Vorarlberg war wie in die Verbrechen des Nationalsozialismus verstrickt - und welche Lehren hat die Weltgemeinschaft aus der Vergangenheit gezogen? Der Vortragsabend „Massenmord einst - wegschauen heute?“ durchmaß anlässlich des internationalen Holocaust-Gedenktages ein Spannungsfeld, das bis ins eigene Denken und Handeln reicht. mehr lesen
Photo: Kath Kirche Vorarlberg / Lisa Mathis
Radio-Tipp: "Focus" mit Eva Fahidi
Am 17. November, 13-14 Uhr, stellt Radio Vorarlberg mit der "Focus"-Sendung zur diesjährigen Carl Lampert Woche, die KZ-Überlebende Eva Fahidi ins Zentrum. mehr lesen
Photo: Katholische Kirche Vorarlberg / Simone Rinner
Sehr geteerter Herr Schmidinger
Eigentlich wollte Thomas Schmidinger seinen Vortrag zu "Hass und Zusammenleben" mit den Novemberpogromen beginnen, die sich dieser Tage zum 80. Mal jähren. Dann aber hing ein anonymer Brief an der Tür des Carl Lampert-Saals, der die Priester zu den "geistreichsten Hassern in der Weltgeschichte" erklärte. Und schon war man ganz ohne Zeitreise mitten im Thema. mehr lesen
Photo: Kath Kirche Vorarlberg / Lisa Mathis
"Eine Sekunde und vielleicht die Ewigkeit"
Ungarn 1944. Innerhalb von nur 56 Tagen werden 440.000 Jüdinnen und Juden zusammengetrieben. Wie Tiere werden sie in Eisenbahnwaggons verladen, deren Ziel der Tod ist. Eva Fahidi war eine von ihnen. Sie hat überlebt. Für die Carl Lampert Woche 2018 war sie in Götzis zu Gast und reiste noch einmal zurück an die Orte, die sie lange hinter sich gelassen und doch nie verlassen hat. mehr lesen
Photo: Jose Ros Photo / unsplash.com
Auf Spurensuche – Carl Lampert Woche 2018
Sieben Tage sind schon lange nicht mehr genug. Deshalb findet die Carl Lampert Woche heuer vom 3. – 16. November von Bregenz bis Schruns statt. Dort macht man sich auf Spurensuche und trifft dabei zum Beispiel auf KZ-Überlebende Eva Fahidi. mehr lesen