Aktuell: "Jahre der Bibel" in Vorarlberg

Schulungen, Kurse, Bibelausstellung und Bibelwanderungen

Unter dem Motto "BIBEL – Hören.Lesen.Leben“ bringen für drei Jahre verschiedenste Initiativen österreichweit das Buch der Bücher als "Seele der Pastoral" stärker ins Bewusstsein. Hauptamtliche und Freiwillige in der Seelsorge und Pastoral sowie im Bildungsbereich werden befähigt und ermutigt, die Bibel in diesem Sinne stärker in ihr Tun einzubringen und so zu Multiplikator/Innen zu werden.  Mehr dazu: www.jahrederbibel.at

Buchbare Angebote und aktuelle Termine des Katholischen Bildungswerks für die "Jahre der Bibel" in Vorarlberg finden Sie hier. Diese werden laufend ergänzt.

Bei Rückfragen, für Buchungen von Angeboten und für Anmeldungen zu Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an Dr. Birgit Huber, birgit.huber@kath-kirche-vorarlberg.at

Überblick über buchbare Angebote und aktuelle Termine

 

Bibelinspirationstag "Neuen Schwung für die Bibelarbeit"

Suchen Sie nach neuen Anstößen und Methoden, Bibel in der Schule oder in der Pfarre lebendig werden zu lassen?

Unter dem Motto „Neuen Schwung für die Bibelarbeit“ wird die Direktorin des Österreichischen Katholischen Bibelwerks, Dr. Elisabeth Birnbaum, auf diesem Bibeltag motivierende Herangehensweisen vorstellen und drei davon mit Ihnen gemeinsam ausprobieren. Ausserdem gibt sie Impulse zu grundsätzlichen Fragen wie „Warum ist die gemeinsame Beschäftigung mit dem Wort Gottes überhaupt wichtig?“

Zielgruppe für diese Weiterbildung sind Menschen, die haupt- und ehrenamtlich in Liturgie und Verkündigung engagiert oder in Bibelgruppen tätig sind, sowie alle Menschen, die sich für die Bibel interessieren.

Diese Veranstaltung wird von der Diözese Feldkirch und von der KPH Feldkirch als Weiterbildung/Fortbildung anerkannt.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Die Kosten für das Mittagessen übernimmt jeder Teilnehmer selbst. Die Anmeldung zum Mittagessen ist am Tag der Veranstaltung vor Ort möglich.

Anmeldung bei: Dr. Birgit Huber, birgit.huber@kath-kirche-vorarlberg.at


Der neue Bibelkurs "Von einem, der aufsteht für das Leben – Jesus von Nazaret“

Um sich dem Menschen Jesus neu anzunähern, fordert Papst Franziskus, ihn aus jenen langweiligen Schablonen zu befreien, in denen er zuweilen in der Verkündigung, im Unterricht oder in der Liturgie gefangen gehalten wird. Möchten Sie die Bibel auf neue Weise in der Pfarre bzw. Schule lebendig werden lassen? Dr. Franz Kogler, Leiter des Bibelwerks Linz, führte am 22.5.2019 in den neuen Bibelkurs mit dem Titel „Von einem, der aufsteht für das Leben – Jesus von Nazaret“ im Bildungshaus Batschuns ein. Gerne können wir vom Katholischen Bildungswerk Vorarlberg qualifizierte ReferentInnen für Sie organisieren, wenn Sie diesen Bibelkurs in Ihrer Pfarre/Ihrem schulischen Umfeld veranstalten möchten. Die Berichterstattung über die Einschulung zum Bibelkurs finden Sie anbei in dem Artikel "Jesus enkeltauglich vermitteln". Ein Informationsplakat zum Bibelkurs "Von einem, der aufsteht für das Leben - Jesus von Nazaret" können Sie hier herunterladen. Gerne senden wir Ihnen gedruckte Exemplare des Plakats kostenfrei zu.

1. Abend: Jesus – der Jude

Biographisches und Geschichtliches

Jesus und seine familiäre Herkunft; die damalige politische Lage sowie die darauf reagierenden religiösen Hoffnungen in Israel. Worin unterscheidet sich Jesus?

2. Abend: Jesu Worte und Taten

Seine Botschaft vom ankommenden Reich Gottes

Wozu lädt der Nazarener eigentlich ein und auf welche Weise hat er sich von der so ganz anderen „Herrschaft Gottes“ selbst prägen lassen? Was heißt das für unser Leben heute?

3. Abend: Jesu am Weg nach Golgota

Die letzten Tage in Jerusalem

Was hat zur Verurteilung und Hinrichtung Jesu geführt? Wie war das mit dem Einzug in Jerusalem? Was stand im Zentrum seiner Tempelaktion? Was hat Jesus beim Abschiedsmal gesagt und getan? Wie hat er seinen Tod gesehen?

4. Abend: Jesus – der Christus

Der Auferstandene und seine Bedeutung für uns Christen

Von Ostern her wird ein neuer Blick auf den Mann aus Nazaret möglich, ein Blick, der von der Oberfläche in die Tiefe führt. Dieser österliche Blick lässt Jesus und seinen Weg in einem ganz besonderen Licht erscheinen. Hoheitstitel wie „Messias“, „Menschensohn“, „Sohn Gottes“ oder „Herr“ drücken das faszinierende „Ineinander von Gott und Jesus“ aus.

Ablauf der Abende

Einstimmung – Begrüßung
Referat über das Tagesthema und praktische Übungen mit der Bibel
Diskussion

Möglichkeit zum "Schnuppern": Im Oktober 2019 findet der Bibelkurs in Dornbirn Rohrbach statt.

↑ nach oben


Bibellektüre

Bibel einfach lesen

Lesen – verstehen – für das eigene Leben gewinnen

"Bibel einfach lesen" ist der perfekte Kurs für diejenigen, für die die Bibel (noch) ein großes unbekanntes Buch ist.

An 3 Abenden erhalten die TeilnehmerInnen eine grundlegende Einführung in die Bibel, entwickeln Verständnis für die größere Zusammenhänge, erfahren mehr über geschichtliche Hintergründe und lernen wichtige biblische Personen besser kennen. Sie können außerdem entdecken, dass die Bibel zu einem lebendigen Buch werden kann, das Halt und Orientierung gibt und dass Jesus die Heilsgeschichte mit jedem von uns weiterschreiben möchte.

Keine Vorkenntnisse erforderlich!

Der Kurs umfasst drei Abende:

  1. Abend: Die Bibel – das große unbekannte Buch: Wie und wo die Bibel entstand. Erste Orientierung: Was alles in der Bibel steht.
  2. Abend: Ein Text wird lebendig: Wie man die Bibel lesen und verstehen kann.
  3. Abend: Verschiedene Zugänge zur Bibel: Wie man an die Bibel herangehen kann.

Gerne können wir vom Katholischen Bildungswerk Vorarlberg qualifizierte ReferentInnen für Sie organisieren, wenn Sie diesen Bibelkurs veranstalten möchten. 

↑ nach oben


Bibelwanderungen

"Handy offline – Gott online". Auszeitwanderungen mit der Bibel

Freitag, 13. September 2019: Wanderung im Leiblachtal zum Kloster Gwiggen »
Donnerstag, 26. September 2019: Wanderung im Montafon zum Kloster Gauenstein »

Die Wanderungen können auch für andere Termine von Pfarren und lokalen Bildungswerken gebucht werden.

Ablauf der Bibelwanderung: Wir machen uns nach einem gemeinsamen Frühstück mit einer Bibelstelle auf den Weg – auf den Weg zu uns selbst: Näher hin zu dem, was uns ganz tief im Inneren bewegt; immer im Bezug zu unserer wertvollen Natur. Den Alltag stellen wir für einen Tag „offline“ und lassen das Handy beim Ausgangspunkt in der „Handygarage“, oder vielleicht gleich sogar zu Hause. Mehr dazu im Flyer (PDF) »

Hinweis: Der Rückweg wird je nach Wetterlage zum Teil mit dem Bus zurückgelegt.

Ansprechperson/Anmeldung: Silvia Boch, geprüfte Wanderführerin, , www.wandern-in-vorarlberg.at

In Zusammenarbeit mit: Franziskanerkloster Gauenstein, Schruns; Kloster Mariastern Gwiggen, Hohenweiler; Katholisches Bildungswerk Vorarlberg

↑ nach oben

Bibelausstellung "Expedition Bibel. Entdeckungsreise mit allen Sinnen"

 In der 2. Jahreshälfte 2020 wird die Bibel-Wanderausstellung in Vorarlberg an unterschiedlichen Standorten präsentiert. Sie kann von Pfarren, Seelsorgeräumen und Pfarrverbänden ab jetzt gebucht werden. In einem extra Ausstellungsteil für Kinder gibt es z.B. Computer und Tablets mit Spielen und Programmen zur Bibel.
Kontakt: Hans Rapp

Ein Informationsplakat zur Bibelausstellung können Sie hier lesen und herunterladen. Gerne senden wir Ihnen gedruckte Exemplare des Plakats kostenfrei zu.

Bibel und Koran gemeinsam lesen

Ein Informationsplakat zu unseren Angeboten in diesem Bereich können Sie hier lesen und herunterladen. Gerne senden wir Ihnen gedruckte Exemplare des Plakats kostenfrei zu.

Bibel-Lehrgang mit Zertifikatsabschluss

Empfehlung zur Vertiefung unserer Vorarlberger biblischen Angebote: "Bibel in der Pastoral. Lehrgang für biblische Kompetenz in Pastoral und Bildungsarbeit" (5 Wochenendmodule).

Der Lehrgang richtet sich als berufsbegleitende Weiterbildung an Mitarbeiter/Innen in pastoralen Berufsgruppen sowie Referent/Innen in der Erwachsenenbildung und wird mit einem Zertifikat abgeschlossen. Finanzielle Unterstützung kann beantragt werden. Kontakt: Birgit Huber