Willkommen

Ja, drei Viertel vom Jubiläumsjahr sind (leider) schon vorbei, ABER bis zum offiziellen Geburtstag - dem 8. Dezember - hätten wir noch einige spannende Projekte und Veranstaltungen im Angebot. 

Das Jubiläum ist noch nicht vorbei

Da wären zum Beispiel: Die GottesdienstNovene 08.50 und die ZeitRaffer, die noch bis Dezember durchs Land reisen. Die KirchenBlatt- Tagesfahrt mit Pfarrer Rudi Siegl führt am 18. Oktober nach Chur in den Dom und ins Dominikanerinnenkloster Ilanz … und dann?

Letzter Höhepunkt im Jubiläumsjahr ist der 8. Dezember – der offizielle „Geburtstag“ der Diözese Feldkirch, der mit einem Festgottesdienst um 10 Uhr im Dom und anschließender Agape gefeiert wird.  Der Gottesdienst wird in ganz Österreich im TV ORF II und in allen Regionalradios live übertragen.

Und warum feiern wir?

2018 feiert die Diözese Feldkirch (ja, so schreibt man es richtig) ihr 50-jähriges Jubiläum! Obwohl es die Katholische Kirche in Vorarlberg eigentlich schon viel länger gibt, wurde die Diözese Feldkirch erst am 8. Dezember 1968 ganz offiziell von Papst Paul VI.  errichtet. Mit Brief und Siegel wenn man so will – beziehungsweise mit der Bulle „Christi caritas“ (Wer die deutsche Sprache dem Lateinischen vorzieht, findet hier die Übersetzung der Urkunde).

Was in unserem Jubiläumsjahr alles so passiert, finden Sie hier im Überblick, als Artikel oder als PDF in Form eines Flyers

Alle Informationen zum Diözesanjubiläum finden Sie unter
www.kath-kirche-vorarlberg.at/50