Glücksbüx

Wie eine Glücksbüx entsteht, sehen Sie hier »

Hatten Sie als Kind auch so eine kleine Schachtel, in der Sie Ihre liebsten Schätze verwahrt haben? Ihre persönliche „Glücksbüx“ mit den schönsten Momenten Ihres Lebens? Auch in Vorarlberg gibt es Kinder, bei denen solche Glücksmomente eher spärlich gesät sind – und da knüpft die Sozialaktion „Glücksbüx“ im Jubiläumsjahr der Diözese Feldkirch an.

Die Idee ist ganz einfach

Vorarlberger Schulkinder von 6 bis 15 Jahren gestalten einen (zunächst noch weißen) Geschenkkarton mit ihren persönlichen Glücksmomenten im Leben. Egal ob mit Kleber, Pinsel, Schere, Wachsmalkreiden, Filzstiften oder Stickern – alles ist erlaubt. Anschließend wird die „Glücksbüx“ von den Kindern mit nützlichen und freudvollen Dingen befüllt und an Kinder in Vorarlberg verschenkt, die es im Leben nicht so leicht haben. So werden die schönsten Momente vom Schenkenden zum Beschenkten weitergegeben.

Gesammelt werden die gefüllten „Glücksbüxen“ ausschließlich beim Fest am See, wo die Kinder sie am 26. Mai in Bregenz abgeben können. Dort gibt es nicht nur gutes Essen und Trinken, sondern auch ein großes Kinder- und Jugendprogramm (für die Erwachsenen ist natürlich auch was dabei!).

Die Glücksbüx ist ein Kooperationsprojekt mit Hilfswerken und Sozialeinrichtungen des Landes. Erfahren Sie mehr »

Wir danken unseren Sponsoren für die Unterstützung:

Hypo Logo - Spendenpool     

Interspar Logo         Logo SPAR     

Logo Ratt Pack