Zeit: Montag, 25.10.2010 um 05:00 bis Freitag, 29.10.2010 um 22:00
Ort: Vorarlberg - Berlin - Halle (Saale)

Halle (Saale) - Torgau - Sachsenhausen - Berlin waren die letzten Stationen von Carl Lampert, der am 13. November 1944 in Halle (Saale) hingerichtet wurde. Gedenkorte aufsuchen, in Kontakt treten mit Personen, die an diesen Stätten das Gedächtnis an Carl Lampert wach halten, bilden Schwerpunkte der diözesanen Gedenkreise. (Im Bild rechts die Gedenkstele für Provikar Carl Lampert in Halle an der Saale.)

 
Highlights

  • Gedenkstätte Roter Ochse in Halle (Saale, im Bild unten)
  • Treffen mit dem PGR Halle-Nord
  • Empfang bei Erzbischof Georg Kardinal Sterzinsky, Berlin
  • Dom St. Hedwig, Berlin

Sie sind herzlich dazu eingeladen!

Reiseleitung: Walter Buder, Karin Bitschnau, Susanne Emerich

 
Details und Infos

Carl Lampert Gedenkstätte Roter Ochse Halle (Saale)Hier finden Sie das detaillierte Programm:
"Auf den letzten Spuren von Carl Lampert" - Gedenkreise Oktober 2010

Anmeldungen bei den Feldkircher Pilgerfahrten:
T +43 5522 721050
F +43 5522 721054
pilgerfahrten@utanet.at

Achtung: Noch stehen einige Restplätze zur Verfügung (Stand: 27.9.2010)