Mit dem Sommer kommt auch die Sommerkirche. Ist ja logisch. Und wo Sommerkirche drauf steht, da stecken Alp- und Bergmessen, Kirchenführungen, Pilgerwanderungen, aber auch die Pop-Up-Church, der Bänkle-Hock oder der Schwatz auf dem Wochenmarkt drin. Gestartet wird ab sofort!

Sommer … das ist outdoor, das ist Zeit haben, das ist mal was anderes unternehmen, das ist Lebensfreude. Das ist - kurz zusammengefasst - auch genau das Profil der Sommerkirche. Sommerkirche verbindet, so das Motto unter dem die verschiedenen Veranstaltungen ab Juni bis September stehen. Denn darum geht es: dass die Menschen zusammenkommen, nach allem, was an Trennendem die letzten Monate und Jahre war.


Sommer, Frieden, Zusammenleben

Die Sommerkirche bringt überraschende Initiativen und sorgt dafür, dass Menschen und „Kirche“ in Kontakt kommen. Das beginnt bei den rund 30 Kirchenführungen im ganzen Land und endet beim Kinoabend um die Kirche. Sei es auf dem Berg oder am Bodenseeufer - es werden Alp- und Berggottesdienste gefeiert, die Pilgerwege quer durch Vorarlberg neu bekannt gemacht, Klostergärten zum Besuch geöffnet oder Kräuterwanderungen durchgeführt. Ein Besuch der Pop-Up-Church auf dem Szene-Openair fehlt da natürlich genauso wenig wie das Floh-Rad, das mit dem Buch zum Sommer einfach mal so im Freibad vorbeisaust. „Die Aktionen und Initiativen der Sommerkirche sind immer eine Einladung an alle. Fröhlich, gastfreundschaftlich und verbindend, das sollen sie sein. Im Blick auf die Geschehnisse in der Welt und den Krieg in der Ukraine wollen wir heuer mit der Sommerkirche auch Zeichen für den Frieden setzen,“ erklärt Pastoralamtsleiter Martin Fenkart. Er erinnert damit u. a. daran, dass am 29. Juli alle Kirchenglocken in Vorarlberg für eine Zukunft ohne Hunger und den Frieden in der Welt läuten werden.
Und noch etwas. Der Sommer ist sicher die Jahreszeit, in der man die meiste Zeit unter freiem Himmel verbringt – mittendrin also in der Fülle der Schöpfung. Der begegnet man in Sommerkirchenmanier dann beispielsweise bei den Kräutersegnungen an Maria Himmelfahrt, bei den Wanderungen zu den Bergmessen oder eben beim Pilgern.
Frieden leben, die Schöpfung feiern, neue Seiten der Kirche entdecken und vor allem, den Sommer genießen - das Programm dazu hat die Sommerkirche!

 

Video-Serie mit P. Anselm Grün

Spirituelle Impulse unter dem Leitgedanken "Lass dich verzaubern vom Wunder Schöpfung" steuert in dieser Spmmerkirchen-Saison P. Anselm Grün von der Benediktinerabtei Münsterschwarzach bei. Von Gipfelerlebnissen, guten Gesprächen und dem Schatz des Wassers wird u. a. in der fünfteiligen Serie die Rede sein. Ein kleines Vorab-Videow gibt es bereits. Einfach reinklicken, reinhören, vorfreuen!
 


Die Sommerkirchen-Saison startet mit

  • ab sofort – Marktplatzbesuch im ganzen Land
    8-12 Uhr
    Weitere Marktplatzbesuche bis 10. August u. a .in Feldkirch, Schruns, Hohenweiler, Bludenz und Bregenz

  • 19. Juni – Bänkle-Hock in Weiler
    14.30-18 Uhr
    Zusammensitzen, reden, essen, trinken – verschiedene Bänkle-GastgerberInnen in ganz Weiler laden dazu ein. Bänkle-Combo: die Adventcombo XXL wird per Kutsche von Bänkle zu Bänkle fahren und aufspielen. www.kath-kirche-vorderland.at

  • 19. Juni – Bergmesse am Hochberg in Bregenz
    11-12 Uhr
    Die Bergmesse findet nur bei Schönwetter statt.

  • 24. Juni – Inspiring Mornings
    7.22-9 Uhr
    mit Stefania Pitscheider-Soraperra (Frauenmuseum Hittisau)
    Ankommen – Austausch – aufbrechen in den Tag
    Turmstube im Martinsturm Bregenz

  • 25. Juni – Kirchenführung für blinde und sehbehinderte Menschen
    14.30 - 16 Uhr
    Pfarrkirche St. Leopold, Dornbirn Hatlerdorf
    Anmeldung bei: Katholische Kirche Vorarlberg, Patricia Hutter:
    Weitere rund 30 Kirchenführungen zu verschiedenen Themen im ganzen Land bis Anfang September.

  • 26. Juni – Schnapsidee
    auf den Berggipfeln
    "Und was ist deine Schnapsidee? Für dich? Für die Welt? Für die Kirche?" Mit dieser Frage heißt die Junge Kirche Vorarlberg Wanderbegeisterte auf mehreren Gipfeln willkommen

  • 30. Juni - Spirituelle Wanderung von Schwarzach nach Bildstein mit Kirchenführung
    16.30 Uhr
    Pfarrkirche Schwarzach
    Anmeldung bei: Katholische Kirche Vorarlberg, Petra Baur:


Alle Termine der Sommerkirche finden Sie unter: www.sommerkirche.at