Gerade jetzt sind Eltern sehr gefordert und brauchen Unterstützung so konkret und alltagstauglich wie möglich.

Zum Glück haben wir vier Elternbildnerinnen selbst Kinder und erleben den völlig veränderten Alltag hautnah in unseren eigenen Familien. Auf unsere Seite Coronakrise - mehr Zeit für Familie?! teilen wir nicht nur Sorgen und Nöte mit anderen Familien, sondern informieren über kreative Ideen, hilfreiche Links und Hilfsangebote. Gerne teilen!

Gut vernetzt

Jede Krise ist auch eine Chance und so rücken wir (natürlich mit dem passenden Abstand :-) auch in der Diözese näher zusammen. Alle, die in dieser Zeit Angebote für Familie stellen, haben sich zusammengeschlossen, damit möglichst viele Eltern zu den für sie wichtigen Informationen kommen.
Hier die Angebote im Überblick:

EFZ hat auf telefonische Beratung umgestellt, diese Beratung ist für alle kostenlos
Telefonische Beratung nach Vereinbarung
Auf der Homepage "Vordermann" , die gezielt auf Männerthemen eingeht finden Männer Tipps im Umgang mit der neuen Situation.
Vordermann, speziell für Männer
Die Elternbildung des KBW begleitet Eltern in dieser Zeit mit stärkenden Impulsen für jeden Tag
Familienimpulse
Die Medienstelle der Diözese stellt ihre Medien online für Familien zur Verfügung
Filme frei Haus
Die Junge Kirche hat viele Spiel-und Bastelideen für Kinder im Schulalter gesammelt
Spiel- und Bastelideen
Das Liturgiereferat in Kooperation mit verschiedenen Partnern erstellt spirituelle Impulse für Familien. Mit Concordino finden Familien für jeden Feier- und Sonntag von Palmsonntag bis Pfingsten einen Vorschlag zur feierlichen Gestaltung zu Hause.
Sonntage feiern in der Familie

Erreichbarkeit der Elternbildung

Wir tun unser bestes und beantworten bis zum Ende der Schulschließungen einmal in der Woche Ihre Anfragen unter:
elternbildung@kath-kirche-vorarlberg.at oder direkt an die zuständige Person.