Das eltern.chat Material "Pubertät" gibt Impulse um über das Leben mit Teenager nachzudenken und sich auszutauschen. Die Anleitung, den Einstieg und das "Give away" finden Sie hier als Download.

Anleitung
„Pubertät“

 Das Materialpaket besteht aus:
Einstiegsfragen: „Kennen Sie Ihr Kind“
12 Stehkarten
Herzkarten zum Mitgeben

Einsatzvorschlag:

 Begrüßung und Vorstellungsrunde
Wer bin ich? Was ist eltern.chat? Ziel dieses Treffens? Gesprächsregeln…
Vorstellungsrunde: Name? Kinder: Wie viele? Wie alt? Wie nah am Thema Pubertät?

 „Kennen Sie Ihr Kind“ austeilen
Die Karten „Kennen Sie Ihr Kind“ werden an alle Teilnehmenden ausgeteilt.
Jede/r hat kurz Zeit, die Fragen zu lesen. Dann wählt jede/r zwei Frage aus, über die er/sie sich mit jemandem aus der Runde austauschen möchte.
zum Ausdrucken: deutsch/ türkisch/ arabisch/ russisch

 Aufstellen der Karten
Die Moderatorin liest jeweils eine Elternaussage vor, eine andere Person die dazugehörende Jugendaussage. Die Karte wird auf den Tisch gestellt. Wenn alle Karten auf dem Tisch stehen, kann die Moderatorin mit der Frage: „Gibt es eine Karte, die in Eurem Alltag gerade topaktuell ist?“, die Gesprächsrunde eröffnen.
Hinweis: Die Innenseiten der Karten werden durch die Moderatorin erst bei Bedarf aufgedeckt und vorgelesen. Im Vordergrund stehen die „Lösungsvorschläge“ der Anwesenden. Die Innenseite dient zur Ergänzung. Anschließend kann eine neue Karte diskutiert werden.

Abschluss Herzkarte
Zum Abschluss bekommt jede/r Teilnehmende ein Herz zum Beschriften:
Was macht meine Tochter/meinen Sohn so besonders? Was mag ich an ihr/ ihm? Was hab ich ihr/ihm schon lange nicht mehr gesagt? Am Ende eines eltern.chats empfiehlt sich eine Abschlussrunde. Dabei wird jede/r Teilnehmende aufgefordert, in ein, zwei Sätzen mitzuteilen, was er/sie aus diesem Gespräch mit nach Hause nimmt. Hier bietet es sich auch an, weiterführende Broschüren auszuteilen. Es kommt immer wieder vor, dass nicht alle Themen besprochen werden können. Dies ist ein guter Anlass einen weiteren eltern.chat zu vereinbaren.