vollständiges eltern.chat Material zum downloaden und ausprobieren

Beim Thema Ernährung geht es um mehr als um den Einsatz der „richtigen“ Lebensmittel. Es geht um Kultur, Genuss, Gemeinschaft, Verantwortlichkeit u.a.m. Durch die Beschäftigung mit den einzelnen Lebensmitteln und die Gespräche darüber, wann, wo und wie diese verwendet werden, sollen Essgewohnheiten bewusst gemacht werden.

Das Materialpaket besteht aus:

- Lebensmittelprospekten (bitte selbst aktuelle Prospekte beilegen)
- 5 „Teller“ für das „Tagesgestaltungsmodell“
- Moderationshilfe „Die 7 Stufen zur Gesundheit“
- Zum Mitgeben: Broschüren

Einsatzvorschlag:
Lebensmittel ausschneiden
Aus den verschiedenen Prospekten schneidet jede/r Teilnehmende die Lebensmittel aus, die er/sie öfters einkauft.

Tagesgestaltungsmodell vorstellen, Bilder auf Teller auflegen
Nun werden die Tellerscheiben mit der weißen Seite nach oben im Tagesablauf auf den Tisch gelegt. Für die Getränke kann noch ein Glas, fürs Frühstück eine Tasse beigestellt werden. Lassen Sie nun die Teilnehmenden die Lebensmittelbilder auf den Frühstück, Mittag- und Abendessen Teller legen. Zwischenmahlzeiten und Getränke nicht vergessen.

Tellermodelle deutsch
Tellermodelle türkisch

Ins Gruppengespräch kommen
Während des Ausschneidens und Auflegens finden meist viele Zweier- und Dreiergespräche statt (die sind sehr wichtig und wertvoll). Nun sollen die Gespräche für die ganze Gruppe geöffnet werden. Hilfreiche Fragen könnten sein:
Was würden eure Kinder am liebsten zum Frühstück essen?
Was war als Kind eure Lieblingsspeise? Was habt ihr gar nicht gemocht?
Welches ist in eurer Familie die Hauptmahlzeit?
Gibt es eine Mahlzeit am Tag, an dem alle Familienmitglieder um den Tisch sitzen?
Wer bestimmt, was gekocht wird?

Empfehlungen zeigen und besprechen
Die Tellermodelle werden umgedreht. Nun liegen die tatsächlich verwendeten Lebensmittel neben den Empfehlungen, diese sollen Orientierung geben und nicht bevormundend wirken. Als zusätzliche Orientierungshilfe kann die Ernährungspyramide  oder die 7 Stufen zur Gesundheit aufgelegt werden.

Abschluss
Am Ende eines eltern.chats empfiehlt sich eine Abschlussrunde. Dabei wird jede/r Teilnehmende aufgefordert, in einem Satz mitzuteilen, was er/sie aus diesem Gespräch mit nach Hause nimmt. Hier bietet es sich auch an, Informationsmaterial weiterzureichen.
Es gibt eine Vielzahl an Ernährungsbroschüren.
Zum Beispiel vom österreichischen Gesundheitsministeriums
Hier finden Sie eine besonders bildhafte Broschüre aus Deutschland