Tatoos für groß und klein

Kräuter sind richtige Alleskönner. Sie heilen Wunden, helfen bei Krankheit und schmecken auch im Essen so richtig gut. Außerdem können sie dich in ein Blumenmädchen oder einen Blütentiger verwandeln.

Was du dafür brauchst

  • Verschiedene Blüten, z. B. Ringelblumen, Rosen, Kamille (frage einen Erwachsenen bei Kräutern, die du nicht kennst)
  • Pflanzenöl (Pflegestift für die Lippen oder eine rückfettende Sonnencreme geht auch)

Los geht̕s
Gesicht mit dem Öl eincremen. Die Blütenblätter abzupfen und nach Lust und Laune im Gesicht platzieren. So zauberst du auch tolle Muster auf Hände oder Füße. (Aus „Kräuternest“ von Iris Therese Lins)