Bildung beginnt vor der Schule und hört auch nach dem letzten Bildungsabschluss nicht auf. Eltern sind ein wichtiger Faktor für den Bildungserfolg ihrer Kinder. Als Basis brauchen sie ein grundsätzliches Verständnis vom Bildungssystem, eine positive Haltung zu den Bildungsangeboten und Unterstützung, wenn sie selbst an ihre Grenzen kommen.

Bildungsorte Österreich


Eltern-Kind-Angebote/ Kleinkindbetreuungseinrichtungen
Erste Erfahrungen mit gleichaltrigen Kindern mit oder ohne Mama/Papa

Kindergarten
Der erste Bildungsort, den alle Kinder mindestens ein Jahr lang besuchen

Vorschule
Schulpflichtig, aber noch nicht reif für die Volksschule

Volksschule
Wohnortnah, besuchen die Kinder gemeinsam den ersten Schulbildungsort

Mittelschule oder Unterstufe Gymnasium
Sekundarstufe 1: Zwei Schultypen, ein Lehrplan

9. Schuljahr
Nach 9 Schuljahren endet in Österreich die Unterrichtsplicht

Praktischer Weg zu Beruf (und Matura)
Ungefähr ein Viertel aller Jugendlichen wählen eine Lehre um das gewünschte Berufsziel zu erreichen

Schulischer Weg zu Beruf und/oder Matura
Jugendlichen, die gerne weiter in die Schule gehen möchten, stehen eine Vielzahl verschiedener Bildungseinrichtungen zur Verfügung

Alltagsthemen Bildung

Eltern – Pädagog*innen – Kontakt
Reif für die Schule
Rund um die Schule
Sonderpädagogischer Förderbedarf
Leistung
Mobbing
Schulveranstaltungen
Wer hilft uns bei…