Artikel

Photo: Christiane Janetschek
Pilgern für den Frieden
Bei unserem Taizégebet im Mai hatten wir Besuch von den „Pilgern für den Frieden“. mehr lesen
Photo: ns-dokuzentrum-muenchen.de (c) Jens Weber
Rechtsextremismus: "Nie wieder, schon wieder, immer noch..."
Eine Exkursion auf Initiative der Evangelischen Pfarrgemeinde A.u.H.B. Bregenz und einer Reihe von Kooperationspartnern führte in eine Sonderausstellung des Dokumentationszentrums München. Thema: Rechtsextremismus in der Bundesrepublik seit 1945. Ein Bericht von Mag. Ralf Stoffers (ev. Pfarrer). mehr lesen
Photo: caritas.at
Ausstellung „Kunst, Toleranz und Flucht“
Viel Beachtung fand die Ausstellung „Kunst, Toleranz und Flucht“, die in den vergangenen Wochen im Vorarlberger Landhaus zu sehen war. Nun „wandert“ die Ausstellung weiter und kann vom 15. Dezember bis zum 2. Februar in der Herz-Jesu-Kirche (Kolpingplatz 1) in Bregenz besichtigt werden. mehr lesen
Photo: Pfarre St. Kolumban
Sternsinger 2015 - Dreikönigsaktion
Die Sternsinger sind auch heuer unterwegs. Wir bringen den Segen Gottes, verkünden die Geburt Jesu hinein in unseren Alltag und bitten um ihre Unterstützung im Einsatz für eine gerechtere Welt. mehr lesen
Photo: wb
Ostermontag 2015: Friedensufer & Friedensweg in Bregenz
Der Internationale Bodensee-Friedensweg (Ostermarsch) wird dieses Jahr traditionell am Ostermontag (6. April) in Bregenz ausgerichtet. Der Friedensweg durch die Stadt (Start: 11 Uhr, Bahnhof) ist traditioneller Auftakt zum heuer speziellen Friedensufer in den Seeanlagen. Ein interreligiöses Friedensgebet (14 Uhr) und verschiedene kreative Zugänge zum Thema Frieden bieten unterhaltsame Konfrontation mit dem Motto: Krieg ächten - Frieden schaffen. Davorka Lovrekovic (Präsidentin IFOR -Int. Versöhnungsbund) und Andreas Zumach (UNO-Journalist, Genf) bestreiten die Reden bei der Abschlussmanifestation (15.15 Uhr). mehr lesen
Photo: Walter Buder
GEDENKEN . BEGEHEN kommt im Frühjahr 2015 wieder
Der "Bregenzer Gedenkweg" erinnert an die NAZI-Opfer aus "Widerstand und Verfolgung 1939 - 1945". Auch im 70. Jahr nach Kriegsende - 8. Mai 1945 - womit auch das NAZI-Unrechtssystem zu Grund ging, ist die Aktualität und Notwendigkeit des öffentlichen Gedenkens gegeben. Die vom Ökumenischen Bildungswerk angebotenen Rundgänge werden im Frühling des Gedenkjahres 2015 wieder angeboten. mehr lesen
Photo: WB
Schweigen für Frieden
Es brauche "ein stetes Zeichen zur Erinnerung, dass Gewaltlosigkeit und Versöhnung die Wege zum guten Leben sind", erklären die Initiatoren der Schweigeaktion, Johannes Heil und Walter Buder. Beginnend mit dem 6. Oktober 2014, wird es jeden ersten Montag im Monat jeweils von 18 Uhr bis 18.30 Uhr - vorerst bis zum Ostermontag 2015 angesetzt - auf dem Bregenzer Kornmarktplatz einen öffentlichen Schweigekreis geben, zu dem "alle, die guten Willens sind" eingeladen sind. mehr lesen
Photo: Hoffmann
Ermutigung für Europa ? (Beitrag und Auftrag der Kirchen)
Der evangelische Pfarrer Dr. Klaus Hoffmann (Gelsenkirchen/D) ist auf Einladung der Evangelischen Gemeinde A. u. H. B. Bregenz im Ländle und skizziert im Rahmen des Ökumenischen Bildungswerkes Bregenz seine Überlegungen zu den aktuellen europäischen Herausforderungen. Dabei ist die Frage nach dem Beitrag der Kirchen und/oder sogar ihrem Auftrag interesseleitend. mehr lesen