Liturgiegrundkurs

Im Namen Gottes versammelt

... warum stehen oder sitzen wir?
... warum verwendet der Priester Weihrauch?
... was bedeuten die Farben in Kirchenjahr?
... warum brennt in der Kirche immer eine Kerze?

Wenn Sie den Innenraum einer Kirche betreten und Gottesdienste mitfeiern, haben Sie sich sicher schon die eine oder andere Frage gestellt.Der Grundkurs Liturgie möchte einen Beitrag für das Verstehen der Liturgie leisten. Dazu gehört ein Grundverständnis von Liturgie, wie es das II. Vatikanische Konzil entworfen hat, aber auch das Verständnis von Grundvollzügen in der Eucharistie.

Keine Vorkenntnisse notwendig

In drei Einheiten möchten wir ausgehend vom Gottesbild, das sich in der Feier der Eucharistie konkretisiert, die Entwicklung der Liturgie, die Gestaltung des Kirchenjahres, die verschiedenen Symbole, Gesten und Rituale, aber auch die Vielfalt an Gottesdiensten kennen lernen und so einen Zugang zur Liturgie ermöglichen.

Der Grundkurs richtet sich an alle Liturgieinteressierte. Dafür sind keine Vorkenntnisse notwendig. Besonders eingeladen sind alle, die in der Gemeinde einen Dienst in der Liturgie ausüben oder ausüben möchten (LektorIn, KantorIn, KommunionhelferIn, LeiterIn von Wortgottesfeiern ...).

Wie Sie uns erreichen

Wenn Sie Interesse an diesem Kurs haben, klicken Sie auf Kontakt und fragen Sie nach, wo in Ihrer Umgebung ein Kurs stattfindet bzw. wir mit Ihnen einen solchen Kurs organisieren können.

Weitere Infos hier