Artikel

Photo: Katholische Kirche Vorarlberg / Begle
Zu Risiken und Nebenwirkungen – Wie das Fasten die Welt verändern kann
Man sagt „Halt amol“, wenn man kurz stehen bleibt und sich neu einen Überblick verschafft. Man sagt aber vielleicht auch „halt amol“, wenn man überhaupt etwas Neues beginnt oder man probiert es mit dem Fasten „halt amol“. Alles das ist möglich beim „halt amol“-Fastenprogramm der Katholischen Kirche – sogar eine kleine Weltveränderung. mehr lesen
Photo: News Oresund / flickr.com
Das Auto auf Urlaub schicken
Fasten hat nicht nur mit Ernährung zu tun, sondern kann alle Bereiche des Lebens umfassen, den gesamten Lebensstil in Frage stellen. So laden die katholische und evangelische Kirche auch dieses Jahr wieder zum "Autofasten" ein. Die Veränderungen, die mit dem Stehenlassen des Autos entstehen, können nicht vorausgesehen werden. Spannung ist also garantiert. mehr lesen
Photo: Reinhard Maier
Gott ist dir nahe
Hirtenbrief zur Vorbereitung auf Ostern 2015 mehr lesen
Photo: aus "Die Sonne geht über allen auf"
"Von Gottes Strahlen berührt" - Wegimpuls 1
Im ersten Weg-Impuls anhand der Broschüre "Die Sonne geht über allen auf" geht es um die Öffnung zu allen Religionen. Gottes Strahlen der Liebe erreichen alle. mehr lesen
Photo:
Sonntage sind anders
Gedanken von Jugendseelsorger Dominik Toplek zu den Sonntagsevangelien der Fastenzeit (2014, Lesejahr A) mehr lesen
Photo: Reuters
Die Kunst des Vergebens
Ihr Buch „Die Kraft des Vergebens“ ist in kürzester Zeit zum Bestseller geworden. Die Salvatorianerin Sr. Melanie Wolfers ist überzeugt: Unser Lebensglück hängt entscheidend davon ab, ob wir vergeben können. Sr. Melanie Wolfers begleitet in der KirchenZeitung durch die Fastenzeit. Sie zeigt Schritte, wie wir Kränkungen überwinden und zur Versöhnung gelangen können. mehr lesen
Photo: Kath. Kirche Vorarlberg / Begle
Unterbrechen? Heilsam.
„Halt amol!“ Der kurze Satz ist den meisten kirchlich Interessierten vertraut, ist er doch während der Fastenzeit in unterschiedlichsten Kontexten zu hören und zu lesen. Er will auch dieses Jahr ermuntern, die Routine zu unterbrechen, dem Weniger nachzugehen und freigewordene Räume mit Lebendigem zu füllen. Das kann heilsam sein. mehr lesen
Photo: Caldonazzi
Ein Exerzitienweg mit dem Buch Jona
Impulse zur Gestaltung von "Exerzitien im Alltag" und anderer Exerzitienformen anhand der Broschüre "Die Sonne geht über allen auf". mehr lesen