Artikel

Photo: Alexis Lê-Quôc / flickr.com
Autofahren? Autofasten!
17.000 Österreicherinnen und Österreicher verzichteten heuer 40 Tage lang aufs Autofahren und gingen lieber zu Fuß – viele von ihnen zum wiederholten Mal. Eine Bilanz, die für die Initiatoren wie Treibstoff ist. mehr lesen
Photo: pwkpwkpwk / flickr.com
AKTION.TROCKEN: 40.685 Tage ohne
Merken das die Gastronomen, Clubbetreiber, Händler eigentlich? Dass 2.366 Menschen seit Beginn der Fastenzeit je rund 137 Euro NICHT in Bier, Wein und Hochprozentigeres investierten, insgesamt etwa 325.000 Euro? Oder machten Limo, Saft und alkoholfreie Cocktails dieses Loch in der Kasse wett? mehr lesen
Photo: Jenny Sturm / shutterstock
Hoffnung verändert die Gegenwart
Mitten im Leben überschreiten wir die „Deadline“ des Todes. Alles, was aus Achtung geschieht, trägt die Spuren einer Zukunft in sich, die nicht mehr vergeht. mehr lesen
Photo: Thomas Bader
"Halt amol" mit Martin Bader
Wie er zwischen "schaffa und trainiera" innehält, erklärt der Triathlet Martin Bader im kurzen Video. mehr lesen
Photo: Screenshot
"Halt amol" mit Marco Fürst
Als Skydiver springt Marco Fürst professionell aus Flugzeugen. Für das "halt amol"-Video ist er aber auf dem Boden geblieben. mehr lesen
Photo: pholidito / fotolia
Kein Zwang zum Glück
Was für ein Glück, wenn ich auch mal unglücklich sein darf, denn es gibt gute Gründe, traurig zu sein. mehr lesen
Photo: Willi Seebacher
"Halt amol" mit Daniel Zugg
Jetzt mal genau hinhören: Skibergsteiger Daniel Zugg erklärt "uf muntafunerisch" wie er "runterkommt" - nicht nur vom Berg. mehr lesen
Photo: Matthias Nägele
Palmenbinden - Brauchtum am Beginn der Karwoche
Der sechste Fastensonntag – im Volksmund Palmsonntag genannt – hat im Laufe der Geschichte gerade in Vorarlberg eine Reihe von interessanten Osterbräuchen hervorgebracht. Vor allem das Palmenbinden hat sich bis heute erhalten. mehr lesen