Gewalt im Namen Gottes? – ...
Angesichts des Terrors, der sich die Religion als Rechtfertigung seiner Taten wählt, darf man nicht mehr zögern, sich dem ...
Veröffentlicht am 30.01.2015
Gerechtigkeitslücken
400 Seiten umfasst der Sozialbericht, der alle zwei Jahre erscheint. Und er bringt vor allem eines zu tage: Arm und reich driften ...
Veröffentlicht am 22.01.2015
Beschlossen
Nun ist es also beschlossen: Am Mittwoch hat der Nationalrat der Debatte um das neue Fortpflanzungsmedizingesetz ein Ende gesetzt. ...
Veröffentlicht am 22.01.2015
Schau, ein Schandfleck
Normalerweise versucht man Schandflecke ja eher zu kaschieren, vertuschen oder zu verstecken. Das wäre den nominierten Unternehmen ...
Veröffentlicht am 20.01.2015
6. EthikForum Vorarlberg: Vom guten Tun ...
6. EthikForum Vorarlberg am Freitag, den 6. März von 9.00 bis 14.30 im Kulturhaus in Dornbirn: "Vom guten Tun und Lassen. Ethische ...
Veröffentlicht am 19.01.2015
Wer bestimmt, wer leben darf?
Am 21. Jänner wird im Nationalrat über das neue Fortpflanzungsmedizingesetz abgestimmt, das auf viele Fragen Antworten schuldig ...
Veröffentlicht am 15.01.2015
Keine Gewalt im Namen der Religion
Stellungnahme der Islambeauftragten zum Terror
Veröffentlicht am 14.01.2015
Ein ,Trotzdem‘ muss unsere Antwort auf ...
Aufruf zur Menschlichkeit von Bischof Dr. Benno Elbs
Veröffentlicht am 14.01.2015