Artikel

Photo: Katholische Kirche Vorarlberg / Simone Rinner
Wenn Terror Alltag ist
Rund ein Prozent der Menschheit befindet sich derzeit auf der Flucht. Und keine Polizei, kein Meer, Grenzen oder Zäune werden sie aufhalten, betont der Journalist und Nahostexperte Ulrich Tilgner beim Gesellschaftspolitischen Stammtisch Anfang dieser Woche in Dornbirn. Was also tun? mehr lesen
Photo: Moyan Brenn / flickr.com
Die Kriege, die wir riefen – Gesellschaftspolitischer Stammtisch
Krieg, Terror und Flüchtlingselend – was uns scheinbar aus heiterem Himmel überraschte, ist zu einem guten Teil hausgemacht. Das sagt zumindest der ehemalige ZDF-Korrespondent und Nahostexperte Ulrich Tilgner und lädt am 9. Mai, ab 20 Uhr, zum Gespräch im Kolpinghaus Dornbirn. mehr lesen
Photo: Caritas Vorarlberg
Ein ganz oranger Tag
Eigentlich kennt man den orangen Sack, der Kleider- und Schuhspenden in sich vereint. Auch die großen Caritas-Container, in denen diese orangen Säcke gesammelt werden, sind keine Unbekannten. Und spätestens seit dem „Orange Day", der am 4. Mai in Dornbirn über die Bühne ging, ist bekannt wofür der orange Sack steht: Für Wiederverwertung, Arbeitsplätze und Umwelt. mehr lesen
Photo: Steve Johnson / flickr.com
Was uns noch zusammenhält
Montagsforum über „unsere Werte“ mit Marianne und Reimer Gronemeyer. mehr lesen
Photo: Bruder und Schwester in Not
Solidarität von Mutter zu Mutter
Ein Segen für die ganze Region Malambo in Malawi wird die Geburtenstation. Zum Muttertag bittet „Bruder und Schwester in Not“ Mamas und Omas um eine Spende, damit die Frauen dieser Region ihren Kindern behütet das Leben schenken können. mehr lesen
Photo: Katholische Kirche Vorarlberg / Steinmair
„Seelische“ Renditen
Sie wollten schon immer mal eine Bank (mit-)gründen? Dann haben Sie jetzt die ziemlich einmalige Gelegenheit dazu: Bei der „Bank für Gemeinwohl“. Was steckt dahinter? mehr lesen
Photo: FuFu Wolf / flickr.com
Oh, wie schön ist Panama
2,6 Terabyte Daten, 11,5 Millionen Dokumente, 214.000 Briefkastenfirmen - spätestens seit April 2016 hat Panama eine weitere Bedeutung abseits von Janosch erhalten. Finanzminister Hans Jörg Schelling ließ mit der Aussage, Österreich habe "in Bezug auf die Geldwäsche das wahrscheinlich strengste Regime in Europa installiert" aufhören. Nun kontern mehrere NGOs und bescheinigen Österreich im globalen Vergleich beim Kampf gegen Geldwäsche und Steuerbetrug eine eher mittelmäßige Leistung. mehr lesen
Photo: ChadBriggs / flickr.com
Ernsteste humanitäre Krise seit dem Zweiten Weltkrieg
Bei ihrem Besuch im Flüchtlingslager Moria auf Lesbos haben sich Papst Franziskus, der Ökumenische Patriarch Bartholomaios I. und der Athener Erzbischof Hieronymos II. mit einem Appell an die Weltöffentlichkeit gewandt. mehr lesen