Die grundsätzlichen Überlegungen zur Konzeption dieser Fachstelle können Sie unter „Glaubensästhetik“ nachlesen. Dort finden sich auch konkrete Ideen und Möglichkeiten. Unser christlicher Glaube hat in seiner langen Tradition viele kulturelle Formen (Architektur, Kunst, Musik, Literatur) entwickelt. Die Fachstelle möchte zusammen mit anderen diese Formen pflegen, das Bewusstsein dafür schärfen und versuchen, sie Menschen von heute wieder zu vermitteln. Das beginnt mit den Kirchenräumen, soll aber hier nicht aufhören.

Es handelt sich um eine 50%-Stelle, die Dr. Markus Hofer in der ersten Wochenhälfte wahrnimmt.

Ich bin Ihr Ansprechpartner

  • wenn Ihnen Ihre Kirchenräume ein Anliegen sind, Sie sich Gedanken machen über ihre Ausgestaltung oder darüber, wie sie die Kirchenräume Menschen anbieten oder vermitteln können
  • wenn Sie Ideen haben und einen geeigneten Partner suchen oder ein Anliegen haben und dazu Ideen suchen
  • wenn Sie auf der Suche sind nach einem zeitgemäßen Kirchenführer (Folder zum Auflegen o.ä.)
  • wenn Sie einen Gesprächspartner oder Feedback suchen in glaubensästhetischen Fragen oder Fragen der religiösen Geschmacksbildung

…oder sich sonst wie vom Konzept der Fachstelle angesprochen fühlen.

Impulse, Beratung, Coaching
Projektentwicklung, Weiterbildung
Schriftliche Darstellung, Kirchenraumpädagogik

Bahnhofstraße 13, 6800 Feldkirch
markus.hofer@kath-kirche-vorarlberg.at
T 05522 3485 200 (erste Wochenhälfte)

 Einen Folder der Fachstelle können Sie hier downloaden.