Artikel

Photo: Katholische Kirche / Patricia Begle
Die Tische bitte in die Mitte
Die wohl sichtbarsten und greifbarsten Veränderungen brachte das II. Vatikanische Konzil im Bereich der Liturgie. Das neue Verständnis liturgischer Feiern manifestierte sich in der äußeren Form, man begann, „von der Mitte her“ zu denken und zu planen. Dadurch gestaltete sich der Umbau oder Neubau von Kirchen zu einem spannenden Prozess, der Pfarrgemeinden zutiefst prägte und auch veränderte. Die Ausstellung „Tisch des Wortes und des Brotes“ bringt dies in Bild und Wort. mehr lesen
Photo: Salzmann
"kirchliche Altertümer" - Tag des Denkmals
Bereits 1914 erließ das Fürstbischöfliche Ordinariat Brixen eine Denkmalschutzverordnung mehr lesen
Photo: Böhringer/wikimedia-commons
Die Gegenwelt zur Hektik
Markus Hofer ist als Kunstexperte Teil eines neuen diözesanen Lehrgangs, der zeigen will, wie interessant und abwechslungsreich Kirchenräume präsentiert werden können. mehr lesen
Photo: Kath. Kirche Vorarlberg/Steinmair
Pfarrkirche Lingenau wird ausgezeichnet
Der Pilgram-Preis 2012, einer der renommiertesten Architekturpreise Österreichs, geht an das Architekturbüro Ernst Beneder und Anja Fischer aus Wien – und auch ein bisschen nach Lingenau. Dem Architekten-Duo wird der Pilgram-Preis 2012 nämlich für ihre Umgestaltung der Lingenauer Pfarrkirche zuerkannt. mehr lesen