Artikel

Vorschaubild Artikel
Bregenz: 9 x 30 Minuten - Gebet in Zeiten der Veränderung
Die Pfarrgemeinden in der Stadt Bregenz und auch jene um die Stadt herum, sehen sich vor große Herausforderungen gestellt. Die vielfältigen Aktivitäten - Auseinandersetzung mit den Gegebenheiten, Zukunftsplanungen, Orientierungsgespräche - sollen im Gebet um den Heiligen Geist in Gestalt einer „Novene“ begleitet sein. Die Seelsorger der Stadtpfarreien laden deshalb zu einem "Neun-Tage-Gebet" (Novene) ein. Vom 17. bis zum 25. Mai wird in der Seekapelle - täglich um 19 Uhr - für eine halbe Stunde um Mut und Kraft für Veränderung und für den "guten Geist" auf den Wegen der Veränderung gebetet. mehr lesen
Vorschaubild Artikel
Bregenz: Die Ordensgemeinschaften unterstützen den Veränderungsprozess
Die Erkundungsphase im Vorfeld des Veränderungsprozesses "Bregenz: Kirche in der Stadt" ist gut angelaufen. In einem zweistündigen Gespräch mit Vertretern/innen der sechs Bregenzer Ordensgemeinschaften bekundeten die Ordensleute ihre Unterstützung für den Veränderungsprozess und machten auch ihren spezifischen Beitrag deutlich. mehr lesen
Vorschaubild Artikel
... sich und sein Leben wieder anders sehen
Zur diesjährigen Diözesanwallfahrt nach Einsiedeln sind die Gläubigen herzlich eingeladen. Eine besondere Einladung gilt den neu gewählten Pfarrgemeinderäten, die so einen spirituellen Impuls für ihr Engagement bekommen können. mehr lesen
Vorschaubild Artikel
So wie damals beim Konzil: Es zählt das Heute
Wo stehen wir, an was richten wir uns aus und welche nächsten Schritte wagen wir? Der Jahreswechsel ist Anlass, sich des Weges zu vergewissern, auch für die diözesanen pastoralen Vorhaben 2012. Ein KirchenBlatt-Gespräch mit Pastoralamtsleiter Dr. Walter Schmolly. mehr lesen
Vorschaubild Artikel
Die Botschaft Jesu schenkt Orientierung
Alt-Bischof Elmar Fischer wendet sich anlässlich seiner Emeritierung an die Gläubigen und lädt zu einem Dankgottesdienst in den Dom ein. mehr lesen
Vorschaubild Artikel
Zeit der Sedisvakanz
Nachdem das Rücktrittsgesuch von Bischof Elmar Fischer am 15. November 2011 angenommen wurde, ist der Bischofsstuhl in Feldkirch nicht mehr besetzt. Bis zur Weihe eines neuen Bischofes wurde Prälat Dr. Benno Elbs vom Konsultorenkollegium einstimmig zum Diözesanadministrator gewählt. mehr lesen
Vorschaubild Artikel
Die Freude Gottes ist der glückliche Mensch
Seit knapp zwei Wochen leitet Dr. Benno Elbs als Diözesanadministrator die Diözese Feldkirch. Ein Gespräch über Gott, die Menschen und Schätze, die es zu heben gilt. Lesen Sie hier das gesamte Interview des neuen Diözesanadministrators für das Vorarlberger KirchenBlatt (Nr. 47 vom 27. November 2011). mehr lesen