Willkommen

Fasten kommt vom althochdeutschen fastēn und bedeutet festhalten. Erkennbar ist diese Herkunft noch im Englischen fasten (your seatbelts). Man kann in der Fastenzeit an Enthaltsamkeitsgeboten festhalten oder sich einfach auch fragen, was einem Halt gibt. An was halten Sie sich fest? Was ist ihr persönlicher Halt?

Ab Aschermittwoch können Sie hier 40 persönliche Antworten und Reaktionen auf diese Frage hören: 40 mal fasten im Sinne von fasten 40 times.

Beispiel-Nachricht anhören (mp3) »