Zeit: Sonntag, 28.06.2009 von 10:30 bis 12:00
Ort: Rosenkranzkapelle in der Ried-Parzelle "Ochsenvorach", Lustenau (auf Karte anzeigen)

In der Ried-Parzelle „Ochsenvorach“ in Lustenau steht seit 20 Jahren die „Rosenkranz-Kapelle“.

Sie wurde von Schreinermeister Sigurd Grabher (inzwischen verstorben) auf Grund eines Gelübdes erbaut, auch mit dem Gedanken, das Rosenkranzgebet zu erhalten und wurde am Rosenkranz-Fest 1989 eingeweiht und so ihrer Bestimmung übergeben.

Die Kapelle wird vom Sohn und den Töchtern liebevoll betreut.

Der wöchentliche Rosenkranz (am Donnerstag, jetzt im Sommer um 19.00) ist sehr gut besucht.

Radler rund um Lustenau machen auch gerne Halt bei der schmucken Kapelle – sie ist von der Umfahrungsstraße nach Dornbirn gut erreichbar.

Am Sonntag, dem 28. 6. 09 wird Patrozinium gefeiert mit einer Festmesse um 10.30, und anschliessendem  Festbetrieb mit Verpflegung.