Mit 1. September 2012 werden entsprechend dem „Strukturplan 2025“ für die Pfarrpastoral in der Diözese Feldkirch weitere Pfarrverbände errichtet und Pfarren neu besetzt.

„Es ist ein Aufbruch, den die Katholische Kirche mit den neuen Pfarrstrukturen infolge des Pastoralgesprächs wagte und umsetzt. Es freut mich, dass sich die Priester positiv gestimmt auf die veränderte Situation einlassen und dass die Veränderungen in den Strukturen auf der pfarrlichen Ebene so aktiv mitgestaltet werden“, schickt Diözesanadministrator Benno Elbs den Neubesetzungen in den Pfarren der Diözese voraus.

Mit Herbst entstehen hier nämlich in Andelsbuch und Schwarzenberg und in Schoppernau, Schröcken und Warth zwei neue Pfarrverbände. Benachbarte, lebensräumlich aber eigenständige Pfarren bilden dabei einen Pfarrverband. Dieser wird von einem Priester geleitet.
Während im Bregenzerwald also neue Pfarrverbände entstehen, erhalten im Rheintal und im Montafon die Pfarrverbände Klaus und Fraxern sowie Vandans mit der Expositur Gantschier eine neue seelsorgerliche Leitung.

Vier neue Pfarrmoderatoren

Künftig wird Spiritual Lic. theol Mihai Cristian Anghel, der zuletzt im Marianum in Bregenz tätig war, dem Pfarrverband Andelsbuch-Schwarzenberg als Pfarrmoderator vorstehen. Dekan Cons. Josef Senn, Pfarrer in Schwarzenberg, emeritiert mit 31. August 2012.
Kaplan Mag. Johannes Kolasa OFM übernimmt mit 1. September die Leitung des Pfarrverbandes Schoppernau-Schröcken-Warth. Pfr. Hans Partl, Pfarrer in Warth, emeritiert mit 31. August 2012.
Kaplan Mag. Pio Reinprecht, derzeit Priester in Lustenau Kirchdorf, folgt im bereits bestehenden Pfarrverband Klaus-Fraxern Pfarrer Mag. Walter Metzler nach, Kaplan Mag. Hans Tinkhauser, die letzten Jahre Kaplan im Pfarrverband Altach-Götzis, wird die Leitung der Pfarre Vandans und der Pfarrexpositur Gantschier übertragen.

Pfarrmoderatoren – Der Begriff

Ein Pfarrmoderator ist ein von einem Bischof bzw. Diözesanadministrator bestimmter Priester, der – mit den Vollmachten und Befugnissen eines Pfarrers ausgestattet – die Seelsorge in Pfarren leitet. Er nimmt seinen Dienst vornehmlich durch die Ausübung der an die Weihevollmacht gebundenen Aufgaben wahr – besonders durch den Vorsitz in der Eucharistiefeier und die Feier der Sakramente – und vertritt die Pfarre rechtlich nach innen und außen.
In Abstimmung mit dem Pfarrmoderator nehmen beispielsweise auch Diakone sowie haupt- und ehrenamtliche MitarbeiterInnen (z. B. PastoralassistentInnen) Aufgaben in der Gemeinde wahr. Zu ihren  möglichen Aufgaben gehören u. a. die Gestaltung von Wortgottesdiensten, die Sorge um die Gemeindeentwicklung oder auch die Vorbereitung auf den Empfang der Sakramente.


Factbox

Pfarrverbände
Andelsbuch-Schwarzenberg: Pfarrmoderator Spiritual Lic. theol. Mihai Cristian Anghel
Schoppernau-Schröcken-Warth: Pfarrmoderator Mag. Johannes Kolasa OFM
Klaus-Fraxern: Pfarrmoderator Mag. Pio Reinprecht.
Vandans-Gantschier: Pfarrmoderator Mag. Hans Tinkhauser

Weitere personelle Veränderungen
Dekan Cons. Josef Senn, Schwarzenberg, und Pfr. Hans Partl, Warth, emeritieren mit 31. August 2012.