Aktion Familienfasttag

Die Aktion Familienfasttag ist eine jährlich stattfindende Spendenaktion der Katholischen Frauenbewegung Österreich in der Fastenzeit. Sie setzt ein Zeichen für weltweit gelebte Frauensolidarität, Ernährungssouveränität, Umweltschutz und Nachhaltigkeit. Ziel ist, Hilfe zur Selbsthilfe zu geben.

Normalerweise bildet ein Benefizsuppenessen im Landhaus Bregenz den Auftakt zur Aktion, die 2021 coronabedingt vielleicht als Online-Veranstaltung stattfinden kann? In den Pfarren böten sich Suppenessen "To Go" als coronabedingte Alternativen.

Neugierig auf Mehr?

Hier geht's zum Rückblick Familienfasttag - Artikel, Nachberichte und Galerien laden zum Stöbern ein.

Teilen spendet Zukunft!

Die Vorbereitungen für den diesjährigen Familienfasttag 2021 laufen bereits auf Hochtouren. Leider wird er nciht wie gewohnt stattfinden können, aber wir arbeiten an einer Alternative, die unabhängig von den corona-bedingten Maßnahmen durchgeführt werden kann (z. B.: Suppe to go, Spendenaufrufe über Printmedien sowie die Möglichkeit einer Online-Veranstaltung).

Die aktuelle Corona-Situation macht uns bewusst, dass nicht nur Menschen in Österreich sondern auch weltweit vor existenziellen Herausforderungen stehen. Durch den Lockdown vergangenes Jahr konnten viele Spendenaktionen in der gewohnten Form nicht stattfinden. Beiträge für die Projekte unserer Partnerorganisationen konnten nicht ausbezahlt werden.

Wir halten euch auf jeden Fall auf dem Laufenden.
Euer Team der Katholischen Frauenbewegung Vorarlberg