Ergänzende Unterlagen zum Themenpaket "Kinder stark machen"

Anleitung "Kinder stark machen"

Begrüßung
Wer bin ich? Was ist eltern.chat? Ziel dieses Treffens? Wohlfühlpunkte

Karten auflegen
Die Moderatorin verteilt die Bilder, die alle etwas mit "Kinder stark machen" zu tun haben, auf dem Tisch. Die Teilnehmenden bekommen Zeit alle in Ruhe anzusehen. Anschließend sucht sich jede/r Teilnehmende eine „aktuelle“ Karte aus und legt diese vor sich ab. Die restlichen Karten werden eingesammelt.

Vorstellungsrunden
Jede/r Teilnehmende stellt sich mit Namen vor und erzählt kurz warum sie/er genau diese Karte ausgewählt hat. Es soll noch keine Diskussion zu den Themen stattfinden.

Gruppengespräch starten
Die Bilder der Teilnehmenden kommen zurück auf den Tisch. Die Moderatorin fasst kurz zusammen um welches Thema es bei dem jeweiligen Bild geht. Die Teilnehmenden werden eingeladen ihren Finger auf das Bild zu legen, über das sie jetzt gerne mit den anderen reden möchten.
Die Moderatorin beginnt mit der Karte, die am häufigsten gewählt wurde. Mit den „Fragen und Tipps“ kann sie das Gespräch anregen und lädt alle ein ihre Erfahrungen und Gedanken einzubringen. Im Zeitrahmen von 1,5 bis 2 Stunden können meist noch weitere Karten (Themen) besprochen werden.
Fragen und Tipps in weiteren Sprachen:
arabisch/ farsi türkisch/ russisch/ englisch/ spanisch

Abschlussrunde
Am Ende eines eltern.chats empfiehlt sich eine Abschlussrunde. Dabei wird jede/r Teilnehmende aufgefordert, in ein bis zwei Sätzen mitzuteilen,was er/sie aus diesem Gespräch mit nach Hause nimmt.

Zum Mitnehmen
Das Elternblatt „Worte, die stark machen“ wird Eltern  zu Hause daran erinnern, wie Kinder stark werden. Wenn vorhanden können weiterführende Broschüren ausgeteilt werden.

Hier das Elternblatt "Worte, die stark machen" zum Mitnehmen
deutsch / arabisch / farsi / bks / türkisch / russisch /englisch /spanisch