Begegnung zwischen Gott und Mensch

Stärkung für das Leben
Wir brauchen für das Leben nicht nur Nahrungsmittel für den Körper, sondern auch für unsere Seele. Jesus Christus verschenkt sich in Brot und Wein als Nahrung. In der Eucharistie dürfen wir Kraft für unser Leben uns unseren Alltag schöpfen. Gleichzeitig ist die Eucharistie ein Dankfest, bei dem wir Gott für den Erlösungstod und die befreiende Auferstehung loben und preisen.

Mahlgemeinschaft feiern
Die Erstkommunion ist die Aufnahme in diese Mahlgemeinschaft. Wenn Sie mit ihren Kindern Kommunion feiern, dann kommen Sie über die Fragen der Kinder mit dem eigenen Glauben in Verbindung und haben die Möglichkeit, selbst mit den Geheimnis in Verbindung zu bleiben. Beim Fest bekunden die Kinder ihren Glauben vor der Gemeinde und empfangen zum ersten Mal die Kommunion.

Verschiedene Wege
Die Vorbereitungswege auf die Erstkommunion sind in unserer Diözese sehr unterschiedlich: von Tischrunden über Elternarbeit bis hin zum Weg der Familienkatechese, bei dem die Familie das Kind zum Fest begleitet und von der Pfarrgemeinde dafür Unterstützung erhält. Als Fachteam unterstützen wir Sakramententeams in der Organisation und Umsetzung der Vorbereitungswege und stellen verschiedene Materialien für Eltern und Familien zur Verfügung.