Zeit: Freitag, 13.04.2018 von 14:00 bis 18:00
Ort: Jugend- und Bildungshaus St. Arbogast, Götzis (auf Karte anzeigen)

Der Workshop bietet Hintergrundinfos, aber auch Mittel und Wege, die Zeichen für eine eventuelle Radikalisierung Jugendlicher zu erkennen. Außerdem wird erarbeitet, was in Situationen, die Zivilcourage erfordern, getan werden kann und wo die eigenen Grenzen liegen. Die Referentin gibt ihr Methodenwissen weiter und bietet die Möglichkeit konkrete Fallbeispiele zu besprechen.

Referentin: Patricia Zangerl, Dipl. Krankenschwester, seit Juli 2000 im Landeskrankenhaus Bregenz beschäftigt; seit 1,5 Jahren als Trainerin beim Mauthausen Komitee tätig. Vor allem durch ihre Arbeit als Krankenschwester hat sie bemerkt, dass Zivilcourage ein Thema ist, das in unserer Gesellschaft häufig nicht richtig verstanden und umgesetzt wird.

Zielgruppe: Verantwortliche in der Jugendarbeit, Lehrer/innen, Gruppenleiter/innen, Firmbegleiter/innen, Referierende

Keine Kurskosten, Anmeldung unter team@junge-kirche-vorarlberg.at

"youkey - Schlüsselkompetenzen für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen" ist eine Fortbildungsreihe der Jungen Kirche und freigeist arbogast mit alternierenden Vorträgen und Workshops. Inhaltliche Impulse und der Erfahrungsaustausch bilden den Fokus der Vorträge; konkretes Handwerkszeug und Methoden jenen der Workshops.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass bei dieser Veranstaltung Fotos angefertigt werden. Mit der Teilnahme erklären Sie sich bereit, dass diese im Rahmen der Arbeit der Jungen Kirche Vorarlberg verwendet werden dürfen.