Firmteam

Seit 2017 werden in Röthis Jugendliche ab 17 Jahren auf das Sakrament der Firmung vorbereitet, wie es von der Diözesanleitung empfohlen wird.

Heuer machen sich neun junge Erwachsene aus Röthis gemeinsam auf den Weg zur Firmung 2021. Geplant sind zehn Treffen, bei denen die jungen Erwachsenen anhand der Themenblöcke Gemeinschaft (koinonia), Dienst am Nächsten (diakonia), Bekenntnis (martyria) und Gottesdienst (leiturgia) Abende gestalten oder Events besuchen. Begleitet werden die Jugendlichen von Simon Kopf, dem neuen Verantwortlichen der Firmvorbereitung in Röthis, Pfr. Marius Ciobanu und Franziska Römelt aus der Seelsorgeregion Vorderland. Um das Gemeinschaftsgefühl zu stärken und die Seelsorgeregion Vorderland weiter zusammenwachsen zu lassen, werden einige Treffen gemeinsam mit den Firmgruppen aus Sulz und Batschuns stattfinden.