Gottesdienstordnung

Die Lockdown-Verlängerung bis 6. Februar ist auch in den Kirchen angekommen.
Wir bitten weiterhin um Geduld und Gottevetrauen.
Die Gottesdienste an den Sonntagen um 10 Uhr sowie an den Donnerstagen um 9 Uhr werden im kleinesten Kreis gefeiert.
Da die Anzahl der Mitfeiernden auf 10 Personen (inklusive Pfarrer, Mesner, Lektor und OrganistIn) begrenzt ist, bitten wir Sie, sich bei Frau
Valentine Baur anzumelden: 0664 4136760

Wir gedenken der Verstorbenen im Jänner und Februar der letzten fünf Jahre bei der Sonntagsmesse am 24. Jänner um 10 Uhr. Wer daran teilnehmen will, möge sich unbedingt bei Frau Valentine Baur anmelden.

Es entfällt auch der "Vorstellungs-Gottesdienst" der Erskommunin-Kinder am 31. Jänner. Dieser wird auf den 7. März verschoben.

Das Fest "Maria Lichtmess" feiern wir am 7. Februar und nicht am 31. Jänner - wie irrtümlich im Pfarrblatt angegeben. Wenn keine weiteren Verordnungen folgen, ist am 7. Februar wieder ein öffentlicher Gottesdienst und zwar eine Wortgottesfeier (siehe Flyer)