Firmung

Ein spannender Weg zur Firmung 2022

Sieben Jugendliche aus Röthis haben beschlossen, einen spannenden Weg der Vorbereitung auf ihre Firmung zu gehen! Ein Kennenlernabend hat bereits stattgefunden. Am 21. November werden sie im Gemeindegottesdienst vorgestellt.

Weiters ist geplant:

  • Am 15. Jänner „An Hock mit Gott“ in der Pfarrkirche mit Reinhard Decker & Band. Die Firmlinge beteiligen sich an der Wortgottesfeier mit Liedern und Texten.
  • Im Februar ein Treffpunkt im Gasthaus „Rankweiler Hof“, wo die Firmlinge unter fachkundiger Anleitung von Chefkoch Roland Vith mit  Bischof Benno ein Menü zubereiten. Dieses wird an eine karitative Einrichtung in der Region gespendet.
  • Am Ostermontag ein Emmaus-Spaziergang zur Ganta mit Vikar Willi, ein Besuch bei der Notschlafstelle der Caritas in Feldkirch sowie gemeinsame Aktivitäten mit den Paten und Patinnen.

Einige Aktivitäten erfolgen gemeinsam mit den Firmlingen aus Sulz. Mittel- und langfristig möchten wir auch mit den anderen Pfarren in der Seelsorgeregion Vorderland zusammenarbeiten. Die stärkere Vernetzung zwischen den Pfarren soll den Jugendlichen zeigen, dass sie nicht die einzigen jungen Menschen sind, die zu ihrem Christsein stehen und ihr Leben als Christinnen und Christen gestalten möchten.

Das neue Firmteam:
Franziska Römelt, Pastoralassistentin
Daniela Amann, Praktikantin in der Seelsorgeregion
Michael Willam, Gemeindeleiter