Die Pfarrkirche zum Hl. Martin in Röthis wird während der nächsten 3-4 Monaten innen renoviert und saniert.

Seit geraumer Zeit ist die Reinigung und Sanierung des Innenraumes unserer Kirche fällig. Die letzten Arbeiten dieser Art wurden im Jahre 2003 durchgeführt.

Im Einvernehmen mit dem Bundesdenkmalamt und der Diözese wurden Angebote eingeholt und Aufträge erteilt, sodass im Mai mit den Arbeiten begonnen werden konnte. Es wird mit einer Bauzeit von ungefähr vier Monaten gerechnet mit dem Ziel, dass der Innenraum der Kirche mit Schulbeginn 2020/21 wieder in neuem Glanz erstrahlt. Bis dahin finden in der Kirche in Röthis keine Gottesdienste statt.
Ab 14.06 weichen wir deshalb in den Röthnersaal/Vereinshaus aus, wo an den Sonn- und Feiertagen bis zum Schulanfang um 8.30 Uhr mit dem vorgeschriebenen Abstand von 1 Meter Gottesdienst gefeirt wird: wir laden Sie herzlich dazu ein.
Neben der Bearbeitung der Innenflächen sind auch die Verbesserung der Lautsprecheranlage und die Erneuerung der Heizungssteuerung vorgesehen.
Die Renovierungs-Arbeiten sind mit erheblichen Kosten verbunden.
Spenden werden dankend mit der Angabe „Innenrenovierung“ auf das Spendenkonto AT02 3747 5000 0001 1957 entgegengenommen.