Ein Ministrant (von lateinisch ministrare ‚dienen‘) oder Messdiener ist ein liturgischer Dienst in der römisch-katholischen Kirche.

Einen Überblick über Geschichte und Aufgaben hier:
oder auf der Mini-Seite der Jungen Kirche:

In Batschuns haben wir 26 Ministranten. Sie  werden seit einem Jahr von Renè Mathis  betreut. Aus dem PGR gibt es Unterstüzung von Cornelia Bechter. Eine weitere wichtige Hilfe vor allem was sie liturgischen Abläufe betrifft, ist Messner Toni Maurer.  Durch die Corona Pandemie  war  und ist die Betreuung eine herausfordernde Aufgabe, aber auch das Ministrieren selbst ist frustrierend, weil man ja wochenlang nicht tun darf, was man so gerne machen würde.
Trotzdem lassen sich unsere Minitranten und ihre Betreuer, wie die Bilder in der Galerie beweisen, nicht unterkriegen und haben ihren Humor und ihre Energie behalten.Zum Video Mini Tanz:  Jerusalema Minis Batschuns