Zeit: Dienstag, 10.11.2020 von 19:00 bis 22:30
Ort: WIKI Kinderhaus am Schulplatz, Weiler (auf Karte anzeigen)

"Die Beziehung zwischen dem Auferstandenen, der Gemeinschaft der Gläubigen und der Heiligen Schrift ist für unsere Identität äußerst wichtig. Ohne den Herrn der uns in die Heilige Schrift einführt, ist es unmöglich, sie in ihrere Tiefe zu verstehen. Das Gegenteil ist aber ebenso wahr: Ohne die Heilie Schrift sind die Ereignisse der Sendung Jesu und seiner Kirche in der Welt nicht zu verstehen."
(Papst Franziskus, Motu Proprio zur Einführung des Sonntags des Wortes Gottes")

Angebot für LeiterInnen von Wortgottesfeiern und Bibel-Interessierte

Mit diesem Angebot möchten wir miteinander in der Bibel lesen und darin die Botschaft Gottes für uns Christen heute entdecken. Zudem soll es in der Vorbereitung und Gestaltung der Sonntagsgottesdienste Impulse und Anregungen mit auf den Weg geben.

Was will das Angebot?

Zwei Jünger gingen nach Emmaus und bekamen das Wort Gottes gedeutet bzw. sie entdeckten, dieses Wort hat mit ihrem Leben zu tun. Es hat ihr Leben völlig verändert. Neuer Lebensmut kehrte ein. Sie wurden aufgerichtet und begannen begeistert zu erzählen.
Die Emmaus-Werkstatt will zu dieser Lebenskraft des Wortes Gottes hinführen. Die Bibel ist nicht für einen elitären Zirkel geschrieben. Sie hat vielmehr Interesse am Leben und Schicksal der einfachen und kleinen Leute.

Für wen gedacht?

In der Seelsorgeregion Vorderland wurden vor knapp einem Jahr in allen Pfarren regelmäßige WortGottesFeiern eingeführt. Auch werden in den Pfarren z.B. Totenwachen oder auch Beerdigungen als WortGottesFeiern angeboten.
Die Emmaus-Werkstatt bietet jenen eine regelmäßige Hilfe an, die Wortgottesfeiern leiten und/oder Interesse an der Bibel haben.

Was erwartet Sie?

Bei den Treffen werden jeweils im Voraus die Lesungen der kommenden Sonntage in besonderer Weise in den Blick genommen, damit eine gute Zeit der Vorbereitung bleibt. Vorgesehen ist die Beschäftigung mit dem biblischen Wort, dann ein Austausch über Ideen, Symbole, Gedanken, Lieder, eventuell Gebet ... die eingebaut werden könnten.
Es soll jeweils auch noch Zeit sein für jene, die eine Wortgottesfeier bereits vorbereitet haben, dass ihre Fragen geklärt werden können. Das Angebot soll eine Unterstützung sein für die Arbeit mit der Hl. Schrift und für die Gestaltung von WortGottesFeiern.

Leitung

Pfr. Erich Baldauf, Hard, Bibelpastoralreferent

Emmaus-Werkstatt DIGITAL

Im Falle einer coronabedingten Absage findet diese Werkstatt online über Zoom statt. Die entsprechenden Zugangsdaten können über
Pfr. Erich Baldauf (erich.baldauf@pfarre-hard.at) angefragt werden.
Zusätzlich gibt es am 29.9., 15.12., 12.1., 2.2., 9.3., 18.5., 8.6. und 6.7. dieses Angebot auch digital. Wir versuchen damit dieses Angebot unabhängig vom Ort in dieser Form umzusetzen und allen interessierten GottesdienstleiterInnen diese Unterstützung zugänglich zu machen. Informationen dazu erhalten Sie ebenfalls bei Pfr. Baldauf.

Termine

13.10.2020
10.11.2020
1.12.2020
26.1.2021
2.3.2021
6.4.2021
11.5.2021
15.6.2021

Zeit
19.00 bis 21.30 Uhr

Ort

WIKI Pfarraum in Weiler (im Kindergartenhaus am Schulplatz - hinter dem Feuerwehrhaus)

Informationen über die Emmauswerkstatt erhalten Sie bei Pfr. Erich Baldauf (erich.baldauf@pfarre-hard.at), Michael Willam (michael.willam@kath-kirche-vorderland.at oder Matthias Nägele (matthias.naegele@kath-kirche-vorarlberg.at).

Auf den Seiten des Bibellabors finden Sie aktuelle und hilfreiche Anregungen und Bausteine für das Lesen der Schrift sowie die Gestaltung von Gottesdiensten.