Artikel

Vorschaubild Artikel
„Die Abwesenheit des Glücks“ – Rainer Juriatti und die Geschichte seiner Sternenkinder
Sternenkinder, das sind Kinder, die vor, während oder nach der Geburt mit weniger als 500 Gramm Gewicht sterben. Viele Paare sind Eltern eines Sternenkindes – darüber geredet wird aber kaum. Mit seinem neuen Buch bricht der Vorarlberger Autor Rainer Juriatti dieses Schweigen und lädt am 24. Oktober zum Textkonzert nach St. Arbogast. mehr lesen
Vorschaubild Artikel
Der Tod hat nicht das letzte Wort
Totenwache, Begräbnisgottesdienst, Jahrtagsfeier: Kaum ein anderer Moment kennt so viele christliche Rituale wie der Abschied von einem Verstorbenen. Die Psychotherapeutin Helga Kohler-Spiegel und Pfarrer Dominik Toplek sprachen miteinander über die Formen und Funktionen ritualisierter Trauer - unter religiösen Vorzeichen und ohne. mehr lesen
Vorschaubild Artikel
Gemeinschaftsbegräbnis für frühverstorbene Kinder
Trauer braucht einen Ort und einen Platz. Beim Gemeinschaftsbegräbnis für alle frühverstorbenen Kinder am 25. Oktober ist der Friedhof des LKH Rankweil so ein Ort. mehr lesen
Vorschaubild Artikel
Leben > Tod - Frühjahrskirchenopfer 2018
Zugunsten des neu errichteten "Hospiz am See" in Bregenz, das ein letztes Zuhause für Menschen mit einer unheilbaren Erkrankung und einer begrenzten Lebenserwartung ist, werden am 5. und 6. Mai Spendengelder gesammelt. Dieses Kirchenopfer der Caritas Vorarlberg steht ganz im Zeichen des österlichen Lebens. Für die Gestaltung der Gottesdienste stehen nicht nur viele Bausteine und Ideen zur Verfügung, sondern auch engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Hospiz Vorarlberg. mehr lesen
Vorschaubild Artikel
Verbunden für immer – Gemeinschaftsbegräbnis für frühverstorbene Kinder
Trauer braucht einen Ort und einen Platz. Beim Gemeinschaftsbegräbnis für alle frühverstorbenen Kinder am 12. April ist der Friedhof des LKH Rankweil so ein Ort. mehr lesen
Vorschaubild Artikel
Erweiterte Palliativstation in Hohenems eröffnet
"Die Würde des Menschen ist unantastbar – gerade auch in Krankheit und Leid, ganz besonders am Sterbebett", betonte Bischof Benno Elbs bei der Segnung der neuen Räumlichkeiten der Palliativstation am LKH Hohenems. Diese wurde von 10 auf 16 Betten erweitert und mit einem Tag der offenen Tür offziell eröffnet. mehr lesen
Vorschaubild Artikel
Liebe bis zum letzten Atemzug
Die Palliativstation am Landeskrankenhaus Hohenems eröffnet neu und lädt zu einem Tag der offenen Tür. Zum 15-Jahr-Jubiläum der Station stehen zusätzlich sechs Betten bereit. Das KirchenBlatt sprach mit Krankenhausseelsorger Gerhard Häfele, der auf eine auf jeden Patienten abgestimmte Betreuung setzt. Und er hat auch nicht verlernt, mit den Menschen in dieser sensiblen Lebensphase zu lachen und zu weinen. mehr lesen
Vorschaubild Artikel
Abend der Trauer und Ermutigung
Ein ökumenischer Abend der Ermutigung in Zeiten des Abschieds und der Trauer mehr lesen