Artikel

Vorschaubild Artikel
Freiwillige Mitarbeiter/innen für Krankenbegleitung im Raum Bregenz gesucht
Wir suchen dringend freiwillige Mitarbeiter/innen für die Krankenbegleitung im Rahmen der Krankenhausseelsorge im Landeskrankenhaus Bregenz. Zur Ergänzung unseres „Emmaus-Teams“ suchen wir Frauen und Männer im Alter zwischen ca. 30 und 65 Jahren, die bereit sind, auf Abruf bzw. regelmäßig wöchentlich oder in größeren Abständen Patienten im Spital zu besuchen und zu begleiten. mehr lesen
Vorschaubild Artikel
Nacht der Trauer und des Trostes
Jeder Mensch kennt das Gefühl der Trauer und der Ohnmacht nach dem Tod eines geliebten Menschen, nach Enttäuschungen oder einem anderen schmerzlichen Verlust. Verdrängte Trauer kann ersticken, gelebte Trauer jedoch Schönes Festhalten und Schmerzen verarbeiten. Trauer braucht unterschiedliche Räume, Worte, Zeichen, Gemeinschaft,… mehr lesen
Vorschaubild Artikel
Der neu entdeckte Tod
Die Verlegerin Rita Bertolini hat sich in den vergangenen Jahren intensiv mit der Vergänglichkeit des Lebens beschäftigt. Auszüge aus ihrer Auseinandersetzung sind nun zu Allerheiligen 2015 in Form einer Ausstellung im Atrium des vorarlberg museums zu sehen. Gleichzeitig ist ein dichter Katalogband namhafter Vorarlberger Autor/innen zum Thema entstanden. mehr lesen
Vorschaubild Artikel
Unfassbares, in Worte gefasst
Allerheiligen/Allerseelen: Empfehlungen von den Buchhandlungen „Arche“ (Bregenz) und „Quelle“ (Feldkirch). mehr lesen
Vorschaubild Artikel
Die Zeit heilt alle Wunden? Von wegen!
Hand aufs Herz: Wie oft wurden Sie von Ihren Eltern oder Großeltern mit dem Spruch „Bis zur Hochzeit ist alles wieder gut“ über einen Schmerz hinweggetröstet? Das mag bei manchen Wunden vielleicht stimmen, doch es gibt auch welche, die bleiben. Und die waren Thema des Vorarlberger Hospiz- und Palliativtages letzte Woche in Dornbirn. mehr lesen
Vorschaubild Artikel
Eine Hommage an das Leben
Acht Masken, die die Menschen dahinter genau so abbilden wie sie sind: mit Bartstoppeln, Lach- und Sorgenfalten; denen das Leben fast schon aus den "Poren trieft" und die gleichzeitig äußerst friedlich wirken - das sind die Lebensmasken. Sie wurden im Rahmen der neuen Caritas-Kampagne "Feiert das Leben" gefertigt und sollen zeigen, das es in der Hospizarbeit nicht nur um Tod und Trauer geht. Sondern um mehr: Um das Leben. mehr lesen
Vorschaubild Artikel
Weniger reden - mehr (zu)hören
Auch an diesem Wochenende werden zu Allerheiligen Eltern auf dem Friedhof Halt machen und am Grab ihres Kindes stehen (müssen). Menschen auf dem Weg der Trauer zu begleiten, hat sich Astrid Bechter-Boss mit ihren Seminaren zur Aufgabe gemacht. mehr lesen
Vorschaubild Artikel
Den Himmel offen halten
Gottesdienste in Vorarlbergs Pfarren an Allerheiligen und Allerseelen mehr lesen