Artikel

Vorschaubild Artikel
Die Zeit heilt alle Wunden? Von wegen!
Hand aufs Herz: Wie oft wurden Sie von Ihren Eltern oder Großeltern mit dem Spruch „Bis zur Hochzeit ist alles wieder gut“ über einen Schmerz hinweggetröstet? Das mag bei manchen Wunden vielleicht stimmen, doch es gibt auch welche, die bleiben. Und die waren Thema des Vorarlberger Hospiz- und Palliativtages letzte Woche in Dornbirn. mehr lesen
Vorschaubild Artikel
Eine Hommage an das Leben
Acht Masken, die die Menschen dahinter genau so abbilden wie sie sind: mit Bartstoppeln, Lach- und Sorgenfalten; denen das Leben fast schon aus den "Poren trieft" und die gleichzeitig äußerst friedlich wirken - das sind die Lebensmasken. Sie wurden im Rahmen der neuen Caritas-Kampagne "Feiert das Leben" gefertigt und sollen zeigen, das es in der Hospizarbeit nicht nur um Tod und Trauer geht. Sondern um mehr: Um das Leben. mehr lesen
Vorschaubild Artikel
Weniger reden - mehr (zu)hören
Auch an diesem Wochenende werden zu Allerheiligen Eltern auf dem Friedhof Halt machen und am Grab ihres Kindes stehen (müssen). Menschen auf dem Weg der Trauer zu begleiten, hat sich Astrid Bechter-Boss mit ihren Seminaren zur Aufgabe gemacht. mehr lesen
Vorschaubild Artikel
Den Himmel offen halten
Gottesdienste in Vorarlbergs Pfarren an Allerheiligen und Allerseelen mehr lesen
Vorschaubild Artikel
Alles zum Thema Tod - damals und heute
Die Frage ist etwas ungewöhnlich, aber: Haben Sie schon Ihr Begräbnis geplant? Nein? Dann haben Sie vielleicht noch nicht von diesem neuen „Trend“ gehört. Was früher „modern“ war, zeigt Theresia Anwander in ihrem Vortrag zum Thema Sterben, Tod und Bestattung quer durch die Jahrhunderte. mehr lesen
Vorschaubild Artikel
Wenn der Boden plötzlich wegbricht
Lorenz kam mit einem schweren Herzfehler zur Welt. Schon die Frage, ob er überhaupt die Geburt überlebt, war für die Eltern eine Riesenbelastung. In den folgenden Wochen kamen viele Krisen. Ulrike Pribil vom „KinderPalliativNetzwerk“ in Linz hat die Familie von Anfang an begleitet und unterstützt. mehr lesen
Vorschaubild Artikel
Ein privates Allerheiligen
Zusätzlich zu Allerheiligen und dem Jahresgedächtnis gibt es im Bregenzerwald einen weiteren Gedenktag für die Verstorbenen: den Jahrtag. An einem bestimmten Sonntag im Jahr kommen Familien und Sippen zusammen, besuchen den Gottesdienst und denken intensiv an ihre Lieben, die gestorben sind. mehr lesen
Vorschaubild Artikel
Leben im Angesicht des Todes
Auf den ersten Blick fügt sich das Thema gut in die Jahreszeit: in den grauen Herbst, den beginnenden Winter. Auf den zweiten Blick passt es aber nicht zum Beginn des neuen Kirchenjahres und zur Vorfreude auf Weihnachten. mehr lesen