Einladung zur Langen Nacht der Kirchen am 24. Mai 2019

Man kann sie eigentlich nicht übersehen: Hohe Türme, exponierte Lage, architektonische Raffinesse. Und trotzdem: Die meisten Kirchen sieht man nicht (oder nicht mehr), den Scheuklappen des Alltags sei Dank. Die lange Nacht der Kirchen lädt ein, wieder richtig hinzuschauen – und sich ein neues Bild zu machen. Vielleicht vom Kirchturm herab – oder von der Orgelempore. Beim Blick durch erleuchtete Kirchenfenster oder der Meditation mit geschlossenen Augen. Es gibt immer viel zu entdecken zwischen Bregenz und Montafon!

Wenn Sie sich 2019 beteiligen möchten, finden Sie alles Wichtige HIER!

Hier können Sie auch im Programmheft von 2017 schmökern.
In rund 60 Kirchen im ganzen Land gab es zwischen 17 Uhr und bis nach Mitternacht ein reichhaltiges Programm aus Vorträgen, Führungen, Gottesdiensten, Konzerten, Kinder- und Jugendangeboten und vielem anderem.

Was es 2018 in den anderen Bundesländern alles gab, finden sie unter: www.langenachtderkirchen.at
In den bundesweiten Programmheften von 2018 können Sie hier schmökern:
www.langenachtderkirchen.at/downloads/programmhefte

Mit freundlicher Unterstützung von

Für Lange Nacht der Kirchen 2015

Wiener Städtische Logo 2013