Musik - Berührung der Seele

Seit ihren Anfängen dürfte Musik - wie die meisten der Künste - in Beziehung zur Religion gestanden sein. Ohne dass dadurch jede Musik zugleich religiöse Musik (im engeren Sinn) sein müsste. Doch die Beziehung von Musik und Religion ist trotz vieler Trübungen und Konflikte zwischen den Protagonisten nie zerbrochen. Und sie kann es vielleicht auch gar nicht. Ähnlich der Religion versucht sich die Musik dem Unsagbaren zu nähern. Ohne Worte - aber doch in der anderen Sprache der Klangrede. (aus: Musica Sacra von Peter Paul Kaspar) 

Das Kirchenmusikreferat ist die Service-Stelle für Kirchenmusikerinnen und -musiker der Diözese. Die Angebote für Chöre, Organistinnen und Organisten, Kantorinnen und Kantoren umfassen die Bereiche Weiterbildung (Singtage, Werkwochen, Kantoren-Seminare etc.), Ehrungen, Unterstützungen finanzieller und ideeller Art, und fachmännische Beratung.

zum Kirchenmusikreferat der Diözese Feldkirch

aktuell:

Informationsabende zum Diözesansingtag
Mi 4. Juli (Hohenems) und Do 5. Juli 2018 (Feldkirch)

Im Rahmen von "50 Jahre Diözese Feldkirch" und "Feldkirch 800" findet der 2. Diözesansingtag statt - diesmal im Feldkircher Dom.
Für die Chöre gibt es ein Jubiläumsgeschenk: den "Feldkircher Evensong" - eigens komponiert von Wolfgang Reisinger. Beim Infoabend wird er von DKM Benjamin Lack vorgestellt, Noten können bestellt werden (Chorpartituren sind für teilnehmende Chöre gratis) 
>Informationsabend in Hohemens 
>Informationsabend in Feldkirch

Diözesansingtag
22. September 2018, Dom Feldkirch

Infos zum >Diözesansingtag am 22. Septembe