Artikel

Vorschaubild Artikel
Bregenz: 9 x 30 Minuten - Gebet in Zeiten der Veränderung
Die Pfarrgemeinden in der Stadt Bregenz und auch jene um die Stadt herum, sehen sich vor große Herausforderungen gestellt. Die vielfältigen Aktivitäten - Auseinandersetzung mit den Gegebenheiten, Zukunftsplanungen, Orientierungsgespräche - sollen im Gebet um den Heiligen Geist in Gestalt einer „Novene“ begleitet sein. Die Seelsorger der Stadtpfarreien laden deshalb zu einem "Neun-Tage-Gebet" (Novene) ein. Vom 17. bis zum 25. Mai wird in der Seekapelle - täglich um 19 Uhr - für eine halbe Stunde um Mut und Kraft für Veränderung und für den "guten Geist" auf den Wegen der Veränderung gebetet. mehr lesen
Vorschaubild Artikel
Bregenz: Die Ordensgemeinschaften unterstützen den Veränderungsprozess
Die Erkundungsphase im Vorfeld des Veränderungsprozesses "Bregenz: Kirche in der Stadt" ist gut angelaufen. In einem zweistündigen Gespräch mit Vertretern/innen der sechs Bregenzer Ordensgemeinschaften bekundeten die Ordensleute ihre Unterstützung für den Veränderungsprozess und machten auch ihren spezifischen Beitrag deutlich. mehr lesen
Vorschaubild Artikel
Fragebogenaktion im Lebensraum Bludenz gestartet
Die fünf Pfarrgemeinden Bludenz Heilig Kreuz, Herz Mariä, Bürs, Bings-Stallehr-Radin und Lorüns versuchen in einem Planungs- und Entwicklungsprozess für die zukünftige Seelsorge der Katholischen Kirche im Lebensraum Bludenz gangbare Wege zu finden. Eine 17-köpfige Projektgruppe unter der Leitung von Dekan Pfarrer Msgr. Peter Haas und dem Gemeindebegleiter Mag. Herbert Nußbaumer hat sich schon in mehreren Zusammenkünften damit befasst und als nächsten Schritt eine Fragebogenaktion gestartet. mehr lesen
Vorschaubild Artikel
Pfarrgemeinden im Lebensraum Bludenz
Für den Lebensraum Bludenz betrifft dies die Pfarren Bludenz Heilig Kreuz und Herz Mariä, Lorüns, Bings-Stallehr-Radin und Bürs mit ca. 17.400 Einwohner bzw. 9.600 Katholiken. Es sind Pfarrgemeinden im städtischen aber auch ländlichen Bereich. Schon heute sind nur noch in den beiden Stadtpfarren hauptamtliche Pfarrer vor Ort, die Pfarren Bürs und Lorüns werden vom Pfarrer aus Bludenz Heilig Kreuz mitbetreut und die Pfarre Bings-Stallehr-Radin vom Pfarrer aus Bludenz Herz Mariä. mehr lesen
Vorschaubild Artikel
Kommunikationsverantwortliche werden internet-fit
Zu einer Schulung trafen sich die Verantwortlichen für die Kommunikation des Projektes Kirche in der Stadt. Der Zugang zur Homepage der Katholischen Kirche Vorarlberg eröffnet neue Möglichkeiten der Öffentlichkeitsarbeit. mehr lesen
Vorschaubild Artikel
Bregenz: "Kirche findet Stadt"
Zu einem Lernweg in Sachen kirchlicher Lebensgestaltung, haben sich die sechs pfarrlichen Gemeinschaften von Bregenz angesichts der personell und strukturell herausfordernden Situation der Kirche in Bregenz entschieden. Seit Jänner befasst sich eine rund 20-köpfige Projektgruppe unter der Leitung von Dekan Dr. Paul Solomon mit anstehenden Fragen und Problemen. Alles läuft in Richtung der Zukunftskonferenz, die für den 15. /16. Juni in Hohenems vorbereitet ist. mehr lesen
Vorschaubild Artikel
Erkundungsphase: Wo stehen wir?
Die Pfarren Bludenz Heilig Kreuz und Herz Mariae, Bings-Stallehr-Radin, Lorüns und Bürs haben sich auf einen Planungs- und Entwicklungsprozess eingelassen um für sie neue, gemeinsam im Miteinander gelebte Seelsorgewege im Lebensraum Bludenz zu erkunden. mehr lesen
Vorschaubild Artikel
Absichtslos hinausgehen
Fünf Wahrnehmungen von Univ. Prof. Dr. Johannes Pock am Ende der Kick-Off-Veranstaltung zum Prozess "Kirche in der Stadt" am 3. Februar 2012 in Dornbirn mehr lesen