Artikel

Photo: Corey Hearne / unsplash.com / CC0
Leben retten = illegal?
In die Debatte um das Flüchtlingsrettungsboot "Sea-Watch 3" schaltete sich mit Kardinal Pietro Parolin nun auch der Vatikan mit einem Appell an die Menschlichkeit ein. mehr lesen
Photo: Katholische Kirche Vorarlberg / Charlotte Schrimpff
Die Verantwortung bleibt
Am Treppengeländer lehnt eine Matratze, auf einem Tisch steht eine Kiste mit Geschirr. Viel ist es nicht mehr, das noch getan werden muss – das Haus an der Römerstraße 23 in Bregenz ist so gut wie leer. Zum Ende des Monats schließt mit dem Haus Said die letzte Caritas-Wohngruppe für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge (umF) in Vorarlberg. Beim Pressegespräch blickte man zurück und voraus. mehr lesen
Photo: Element5 Digital / pexels.com / CC0 / red
Post für die Kanzlerin
„Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin Bierlein, sehr geehrter Herr Innenminister Peschorn“ – so beginnt ein offener Brief, den die Initiative „Uns reicht’s“ gen Wien richtet. Die UnterzeichnerInnen fordern darin einen sofortigen Abschiebestopp für AsylwerberInnen, bis im Herbst eine neue Bundesregierung gewählt wird. mehr lesen
Photo: Köhler / VLT
Empathie versus Vorschrift
Fritz Hochwälders Drama „Der Flüchtling“ wird in der Regie von Bérénice Hebenstreit am Vorarlberger Landestheater zu einer eindringlichen theatralischen Skizze zur Frage, ob einem unschuldigen Menschen notfalls auch gegen das Gesetz zur Flucht verholfen werden darf. mehr lesen
Photo: Thomas Wolf, www.foto-tw.de, Parlament Wien abends, Zuschnitt, CC BY-SA 3.0 DE
Eine Frage des Anstands
Angesichts der aktuellen bundespolitischen Turbulenzen im Nachgang der FPÖ-Video-Affäre mahnen Österreichs Bischöfe und Sozialverbände zu Besonnenheit. mehr lesen
Photo: Mercedes Mehling / Unsplash
Was wir verschlafen haben
"Wenn wir bemerken, dass die Demokratie unter Angriff steht, dann muss man doch einmal kurz innehalten und dann muss man das auch persönlich nehmen", nichts weniger attestierte Harald Welzer, Soziologe und Sozialpsychologe aus Deutschland und zudem Festredner beim "Emsiana"-Festival 2019 unserer Gesellschaft. mehr lesen
Photo: Rusch
Ihr habt mich aufgenommen
Zweieinhalb Jahre gewährte die Familie Rusch einem Geflüchteten Gastfreundschaft in der wohl großzügigsten Form: sie gaben ihm ein Dach über dem Kopf, Familie und Heimat. Damit zeigten sie, dass christliche Werte und die Orientierung an Menschenrechten mehr sind als politische Floskeln. Sie bedeuten Teilhabe. mehr lesen
Photo: Café Minze
Erzähl mir von Deinen Träumen
Wenn Träume und Utopien geteilt werden, erhalten sie Kraft. Das kommende Konzert von "musik an der pforte" hat eine ganz besondere Form des Teilens gewählt. Die BesucherInnen dürfen sich auf eine bereichernde Nacht freuen. mehr lesen